GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Innerste-Radweg 3 (Kunigunde bis Baddeckenstedt)

Rubrik:Regionales Radwandern, Sportradfahren
Start:Kunigunde (ehemalige Eisenhütte und Pulvermühle)
Streckenverlauf:Kunigunde, Upen, Ringelheim, Alt Wallmoden, Sehlde, Heere, Baddeckenstedt
Ziel:Baddeckenstedt
Länge:19,72 km
Dauer:1,5 Std.
Schwierigkeit:Von Süden nach Norden leicht (beständig Gefälle), von Norden nach Süden mittelschwer (beständiger Anstieg)
Barrierefreiheit:Die Tour ist nicht barrierefrei.
Anfahrt:Zwischen Goslar und Sarstedt ist der Innerste-Radweg durch die Bahnverbindung Hannover - Bad Harzburg sehr gut an den ÖPNV angebunden. In Salzgitter-Ringelheim und Baddeckenstedt sind Bahnhöfe.
Beschilderung:Die Tour ist ausgeschildert.
Kontakt:www.innerste-radweg.de

Tourist-information Hildesheim
Rathausstraße 20 (Tempelhaus), 31134 Hildesheim
Telefon: 05121/1798-0
Email: tourist-info@hildesheim-marketing.de

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Innerste-Radweg - von der ehemaligen Pulvermühle Kunigunde bis nach Baddeckenstedt
(s. auch Innerste-Radweg gesamt und 4 weitere Einzelabschnitte bei geolife.de)

Der Radweg führt durch das Harzvorland über Salzgitter-Ringelheim nach Baddeckenstedt. Baddeckenstedt ist die zentrale Gemeinde und der Verwaltungssitz der Samtgemeinde Baddeckenstedt im Landkreis Wolfenbüttel.

Stand: 03/2015, BTE

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (1,76 MB)

« zurück zur Übersicht »