GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Lamspringe RW Meise

Rubrik:Wandern
Start:Waldschwimmbad Lamspringe
Streckenverlauf:Königsweg Brüggen-Werla
Ziel:Waldschwimmbad Lamspringe
Länge:3,21 km
Dauer:1,5 Stunden
Schwierigkeit:Gesamtanstieg 120 m, Gesamtabstieg 120 m
Anfahrt:Mit dem PKW über die A 7 bis Rhüden, weiter über die L 466 nach Lamspringe.Links Richtung Freden /Alfeld bis zum Kreisel.
Aus den Richtungen Alfeld/Freden. Durch den Kreisverkehr in Richtung Graste/Sehlem verlassen. Dann die Abzweigung rechts in Richtung Waldschwimmbad nehmen-
Beschilderung:Die Tour ist ausgeschildert. Rote Meise
Kontakt:Herr Thomas Butchereit
Samtgemeinde Lamspringe
Tourismus Büro
Kloster 3
31195 Lamspringe
Telefon: 0 51 83/5 00-17
Fax: 0 51 83/5 00-10
E-Mail: t.butchereit@lamspringe.de

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Schwimmbad,Sportplatz-Hellegrund,Graster Knick,
Graster Söhrberg,Schwimmbad

Rundwanderweg - Parkplatz am Waldschwimmbad

Ausgangspunkt ist das Waldschwimmbad in Lamspringe, wo eine Wandertafel vorhanden ist. Vom Parkplatz gehen wir entlang der Liegewiese, Ahornallee, umrunden das Waldschwimmbad linksseitig und betreten alsbald den hochstämmigen Buchenwald. Wir erreichen den Brockenblick, mit Ruhebank, der bei guter Sicht zu erkennen ist. Weiter geht es in nördlicher Richtung bis uns ein Wandersymbol nach rechts leitet, an der Tennisanlage vorbei und weiter halblinks an den Sportanlagen entlang. Immer geradeaus bis wir einen weiteren Weg erreichen, den wir nach links einschlagen. Bald haben wir den „Graster Knick“ erreicht, wo eine Bank zum verweilen einlädt mit Blick auf den Südlichen Sackwald mit der Hohen Schanze. Weiter geht es Richtung Süden, aber bald abbiegend auf einen Waldpfad gehen wir unter mächtigen Waldrandbäumen bis wir Lamspringe nahe des Waldschwimmbades wieder erreicht haben.

Copyright: Günter Lampe, Delligsen

verkehrsverein.freden@web.de

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (1,25 MB)

« zurück zur Übersicht »