GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Venner Moorpfad

Rubrik:Lehr-/Naturerlebnispfade (für Naturerlebnispunkte), Kurzwanderung
Start:Gasthaus Beinker, Vennermoor
Ziel:Gasthaus Beinker, Vennermoor
Länge:Kurze Variante: 4,6 km; lange Variante: 6,4 km.
Dauer:1-2 Stunden
Schwierigkeit:Leichte Tour auf teilweise moorigem Untergrund
Anfahrt:Gasthaus Beinker, Vördener Straße 1, 49179 Ostercappeln-Venne
Beschilderung:Die Tour ist ausgeschildert. Auf jeder Infotafel gibt ein Pfeil die Richtung zur nächsten Infotafel an. Bis Tafel 5 ist der Moorpfad identisch mit dem Birkenweg, der mit einem weißen "B" auf schwarzem Untergrund markiert ist.

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Moor-Lehrpfad mit 7 Schautafeln im Venner Moor

Beim Gasthaus Beinker dem Birkenweg in den "Pfahlreihen-weg" folgen. Nach ca. 700 Meter verlässt der Birkenweg den Asphaltweg nach rechts ins Moor. Hier beginnt der Venner Moorpfad, eine Tafel informiert über den Lehrpfad. Dem Birkenweg weiter folgen, an der nächsten Kreuzung steht die erste Infotafel ("Wie entstehen Moore?"). Hier nach links weiter dem Birkenweg folgen. Bis zu rnächsten Kreuzung folgen Tafel 2 ("Wie sah es früher hier aus? Torfstich im Venner Moor?") und Tafel 3 ("Pflügen im Moor? Wege übers Moor?"). An der folgenden Kreuzung steht neben einem Birkenweg-Wegweiser Tafel 4 ("Können Moore brennen? Sind Moorgebietee nützlich?"). Hier nun geradeaus dem Birkenweg folgen, am Windrad vorbei, dann sind es noch ca. 150 Meter bis Tafel 5 ("Warum wird Torf abgebaut?"). Ab hier gibt es zwei Möglichkeiten den Moorpfad fortzusetzen: Die lange Variante führt ca. 1 km weiter geradeaus bis zur nächsten Kreuzung, wo der Moorpfad den Birkenweg verlässt. Hier nach rechts bis zur nächsten Kreuzung. Dort nochmals nach rechts. Wer die kürzere Variante wählt, der geht zurück zu Tafel 4 und dort nach links. An der nächsten Kreuzung steht Tafel 6 ("Torfgewinnung? Renaturierung?"). Hier dem befestigten Weg nach rechts folgen. An einem nach rechts abbiegenden Moorpfad steht Tafel 7 ("Pflanzenwelt im Hochmoor? Tierwelt im Hochmoor?"). Hier nach rechts bis zur Asphaltstraße, wo am Ausgangspunkt der Moorpfad endet. Von dort zurück zum Gasthaus Beinker.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (0,92 MB)

« zurück zur Übersicht »