GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Rund um Delligsen

Rubrik:Wandern, Eintagestour
Start:Wanderparkplatz Delligsen Röhnbergstraße/Am Campe
Streckenverlauf:Steinberg>Freibad Delligsen>Birkhölzchen>Röhnberg
Ziel:Wanderparkplatz Delligsen Röhnbergstraße/Am Campe
Länge:7,73 km
Dauer:3 Stunden
Schwierigkeit:Die Wanderung enthält einige kurze Steigungen.
Anfahrt:Über die Bundesstraße 3 von Hannover oder Göttingen nach Delligsen oder über die L 462 von Duingen oder L 484 von Eschershausen nach Delligsen .
Wanderparkplatz Delligsen Röhnbergstraße/Am Campe
Kontakt:Flecken Delligsen
Schulstraße 2
31073 Delligsen
Tel. 05187/94150
Fax 05187941588
www.delligsen.de
gemeinde@delligsen.de

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Wanderparkplatz Delligsen Röhnbergstraße/Am Campe
Feldweg >Delligsen>Kleingarten>Am Steinberg>Freiberg>Birkhölzchen>Krümpel>Röhnberg
Wanderparkplatz

Blick auf Delligsen

Blick auf Delligsen

Start und Ziel Wanderparkplatz Delligsen Röhnbergstraße/Am Campe
Asphaltierter Feldweg in Richtung Düsterntal.Nach 300 m links ab auf den Grasweg (Zeichen Ith-Hils-Weg) Wir folgen dem Wegezeichen über die Siedlungsstraße überqueren beim Autohaus Ludewig die Ortsdurchfahrt Delligsen und gehen am Kleingartengelände den Grasweg hoch zum Steinberg. Nun geht es am Waldrand entlang am ehemaligen Steinbruch vorbei > bis oberhalb des Freibades Delligsen. (Herrlicher Blick auf Delligsen und in die Hilsmulde)

Auf einem Grasweg geht es runter zum Freibad Delligsen.
Über die Landstraße 462 <Rote Straße> geht es rüber auf eine Feldweg, der uns in Richtung eines Stallgebäudes im Außenbereich vorbeiführt. Unser Weg führt uns daran vorbei, dann geht es bald links hoch Richtung Wald .

Am Waldrand angekommen geht es links auf den Feldweg runter in den Ort.
Über den Birkholzweg, die Ortsduchfahrt (Hilsstraße) in die Kaierder Straße > nach ca. 300 m links hoch auf den Pestalozieweg bis zur Blumenstraße, die links hochkommt. In Verlängerung der Blumenstraße biegen wir nun rechts vom Pestalozieweg ab und wandern hoch zum Wald.
Dann geht es nach links weiter hoch auf einem Waldrandweg des Röhnberges entlang. Auf halber Höhe biegen wir links ab, auf einem schönen Höhenweg (herrlicher Blick auf Delligsen und den Steinberg) kommen wir am Wasserhochbehälter und Umsetzer vorbei. Jetzt geht es den Feldweg runter zur
Reithalle und zum Ausgangspunkt unserer Wanderung.

 

© Günter Lampe , Delligsen Verkehrsverein Südl. Sackwald  E-Mail: suedlicher-sackwald@web.de

Blick auf Delligsen

Blick auf Delligsen

Freibad Delligsen

Freibad Delligsen

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (2,80 MB)

« zurück zur Übersicht »