GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Jadeweg

Rubrik:Wandern, Wandern, Wandern, Mehrtagestour
Start:Wilhelmshaven: Kanalstrasse am Großen Hafen
Streckenverlauf:Wilhelmshaven - Zetel: 29 km, Zetel - Spohle: 20 km, Spohle - Bad Zwischenahn: 22 km, Bad Zwischenahn - Oldenburg: 17 km, Oldenburg - Sandhatten: 23 km, Sandhatten - Wildeshausen: 19 km.
Ziel:Kirche St.Peter, Burgstraße 17a, 27793 Wildeshausen
Länge:129,16 km
Dauer:6-7 Tage
Schwierigkeit:Mehrtägige schöne Wandertour durch Deutschlands Nordwesten ohne Steigungen.
Beschilderung:Die Tour ist ausgeschildert. Der Jadeweg ist markiert mit einem weißen "J" auf schwarzem Grund.
Kartenmaterial:Der Weg ist vollständig verzeichnet im Kompasskarten-Set "Ostfriesland - Oldenburg". Topographische Karten 1:50.000 mit per Hand eingezeichnetem Weg sind beim Wiehengebirgsverband Weser-Ems erhältlich.
Kartenmaterial bestellen »
Kontakt:Wiehengebirgsverband Weser-Ems e.V.
Rolandsmauer 23a
49074 Osnabrück
Tel. 0541/29771
Fax 0541/201618
E-Mail: wgv-weser-ems@t-online.de
www.wgv-weser-ems.de

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Der 129 km lange Jadeweg verbindet die beiden niedersächsischen Städte Wilhelmshaven und Wildeshausen.

Achtung: Der Bahnübergang im Barneführerholz zwischen Sandhatten und Oldenburg ist gesperrt. Bislang führte der Weg hier über die Bahnlinie. Seit 07/2016 ist eine neue Route markiert. Wanderer aus Richtung Sandhatten: Am Bahnübergang nicht nach links zur Bahn abbiegen, sondern geradeaus dem Waldweg an der Bahn entlang folgen. Dann der neu markierten Wegeführung bis zur Huntebrücke an der K235 in Astrup folgen. Wanderer aus Richtung Oldenburg biegen an der Huntebrücke bei Astrup nach links auf den Fußweg an der K235 ab. Dem in der digitalen Karte verzeichneten Weg folgen. Am Bahnübergang im Barneführerhols stößt man wieder auf den Jadeweg. Die Umleitung ist 4,5 km lang, somit 1,8 km länger als die ursprüngliche Trasse an der Hunte entlang.

Der Jadeweg ist ein vom Wiehengebirgsverband Weser-Ems e.V. betreuter Weitwanderweg im Nordwesten Deutschlands. Er startet am Großen Hafen in Wilhelmshaven. Hier starten bzw. enden auch der Ems-Jade-Weg (nach Emden) und der Störtebekerweg (Küstenwanderweg nach Leer). Von Wilhelmshaven bis Petershörn/Dangast ist der Jadeweg Teil des Europäischen Küstenfernwanderweges E9 von der Iberischen Halbinsel bis ins Baltikum. Bekannte Orte auf dem Weg sind Bad Zwischenahn mit dem gleichnamigen Meer sowie die Stadt Oldenburg. Gewandert wird zunächst durch Marschlandschaft, später durch die Geest. In Wildeshausen gibt es Anschluss an den Pickerweg nach Osnabrück sowie an den Geestweg nach Meppen. Alle genannten Wege werden vom Wiehengebirgsverband Weser-Ems e.V. betreut. 

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (1,46 MB)

« zurück zur Übersicht »