GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Pickerweg

Rubrik:Wandern, Mehrtagestour
Start:Osnabrück, Rathaus
Streckenverlauf:Osnabrück-Engter: 17 km, Engter-Damme: 30,5 km, Damme-Lohne: 17,5 km, Lohne-Visbek: 23 km, Visbek-Wildeshausen: 18,5 km
Ziel:Wildeshausen
Länge:117,82 km
Dauer:5 Tage
Schwierigkeit:Keine besonderen Schwierigkeiten.
Beschilderung:Die Tour ist ausgeschildert. Der Pickerweg ist von Osnabrück bis Mühlenort/Engter identisch mit dem Wittekindsweg, der rot-weiß markiert ist. Gelegentlich findet sich noch die alte Markierung: ein weißes "x" auf schwarzem Grund. Ab dem Wanderkreuzpunkt Mühlenort bis Wildeshausen ist der Weg dann mit einem weißen "P" auf schwarzem Grund markiert.
Kartenmaterial:Topographische Karten 1:50.000 mit per Hand eingezeichnetem Weg sind erhältlich beim Wiehengebirgsverband Weser-Ems e.V.
Kartenmaterial bestellen »
Kontakt:Wiehengebirgsverband Weser Ems e.V.
Rolandsmauer 23a
49074 Osnabrück
0541/29771
wgv-weser-ems@t-online.de

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Auf einem alten Handels- und Pilgerweg von Osnabrück nach Wildeshausen

Den Pickerweg gibt es als Handelsstraße zwischen Bremen und Köln schon seit vielen Jahrhunderten. Man vermutet, dass der Ausdruck "Pickern" auf einen alten Begriff der Fuhrmannsleute für "Pferde antreiben" zurückzuführen ist. Der Wanderweg beginnt in der Friedensstadt Osnabrück am Rathaus und ist bis zum Mühlenort bei Engter identisch mit dem weiß-rot markierten Wittekindsweg. Gelegentlich ist auch noch die alte Markierung, ein weißes  "x" auf schwarzem Grund, vorhanden. Der Weg führt auf diesem Abschnitt durch das Nettetal mit der Einkehrmöglichkeit "Knollmeyers Mühle". Ab Mühlenort begleitet das schwarze "P" auf weißem Grund den  Wanderer. Es geht über das Wiehengebirge, vorbei am Venner Aussichtsturm und verläuft in der Nähe des Museumsparks Kalkriese, wo über die Varusschlacht im Jahre 9 n.Chr. informiert wird. Durch das Große Moor geht es auf die Endmoräne der Dammer Berge zu, verläuft dann am Rande des Diepholzer Moores über Lohne und Vechta nach Visbek in den Naturpark Wildeshauser Geest mit dem Großsteingrab "Visbeker Braut". Hier trifft der Pickerweg auf den Geestweg (weißes Großsteingrab-Symbol auf schwarzem Grund). Beide verlaufen ab jetzt parallel bis Wildeshausen, der Kreisstadt des Landkreises Oldenburg an der Hunte. Der Geestweg verläuft weiter bis Bremen, der Pickwerweg endet in Wildeshausen. Hier gibt es auch Anschluss an den Jadeweg nach Wilhelmshaven. Der Pickerweg verläuft auf großen Abschnitten (aber nicht vollständig) auf derselben Trasse wie der Jakobspilgerweg Bremen-Osnabrück.  

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (1,41 MB)

« zurück zur Übersicht »