GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Wanderung rund um Holdenstedt

Rubrik:Wandern, Kurzwanderung
Start:Museum Schloß Holdenstedt
Ziel:Museum Schloß Holdenstedt
Länge:7,23 km
Schwierigkeit:Nicht barrierefrei
Kontakt:Herwig Maaß
Holdenstedt

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Abwechslungsreicher Spaziergang entlang der Holdenstedter Teiche und der historischen "Celler Heerstraße"

Die Wanderung beginnt am Parkplatz Schloß Holdenstedt und führt und nach kurzer Zeit durch den Holdenstedter Familienpark. Weiter geht es östlich den Ortes, entlang der Hardau. Hier kommen wir an zahlreichen Hügelgräbern vorbei. Nordöstlich überqueren wir die Hardau und erreichen wenig später die Gerdau.

Von hier aus genießen wir einen wunderschönen Ausblick in das Gerdautal (NSG). Weiter geht es entlang der Holdenstedter Teiche und der historischen "Celler Heerstraße" zum historischen Friedhof Holdenstedt. Eine Tafel bietet weitere Informationen zum alten Friedhof.

Wenigen hundert Meter noch durch das Mühlenholz (ehemals Schloßpark) und wir erreichen wieder den Ausgangspunkt.

Hier am Schloß Holdenstedt befindet sich auch die historisch St. Nicolai Kirche und eine alte Wassermühle. Außerdem bietet der Park zu allen Jahreszeiten beliebte Fotomotive!

Nicht zuletzt ist ein Besuch des Heimatmuseums im Schloß zu empfehlen und der Besuch im Schlosscafe kann die Wanderung angemessen abschließen.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (1,15 MB)

« zurück zur Übersicht »