GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

DWT 2014 - FR 29 Oberharzer Wasserregal - Weltkulturerbe - Der WasserWanderWeg Buntenbocker Teiche

Rubrik:Wandern
Start:Tourist-Info Buntenbock oder PP Pixhaier Mühle
Ziel:Pixhaier Mühle (Gasthaus)
Länge:5 km
Dauer:3 Stunden
Anfahrt:Buntenbock fr. Tourist-Info: von Clausthal-Zellerfeld oder Osterode am Harz auf der B 241 nach Ausschilderung bis PP Alte Fuhrherrenstraße- UTM: 32 U 591744 5737155.
Pixhaier Mühle: von Clausthal in Richtung Fachklinik Schwarzenbach und weiter zum Gasthaus Pixhaier Mühle - UTM: 32 U 592538 5737869
Beschilderung:Die Tour ist ausgeschildert. Harzklub-Schilder und Dennert-Tannen und Hinweisschilder der Harzwasserwerke
Kontakt:Harzklub e. V., Bahnhofstr. 5a, 38678 Clausthal-Zellerfeld, Tel. 05323-81758, Fax: 05323-81221, Mail: info@harzklub.de, homepage: www.harzklub.de und
Harzwasserwerke Clausthal-Zellerfeld - Tel. 05323-93920

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Harzklub-Wandertipp zum Deutschen Wandertag 2014.
Hinweis: Die Wanderführer behalten sich vor, beim offiziellen DWT-Termin die Tour bei Bedarf zu modifizieren.

Buntenbock mit Oberharzer Teichen

Buntenbock mit Oberharzer Teichen

Sumpfteich - Ziegenberger Teich - Bärenbrucher Teich - Pixhaier Teich - Schwarzenbacher       Teich - Pixhaier Mühle (Gasthaus)

Der Wasserwanderweg "Buntenbocker Teiche" ist ein themenbezogener Rundwanderweg bei Buntenbock. Er führt vorbei an fünf wunderschönen Bergbauteichen, welche einst die Wasserversorgung der Erzgruben des Rosenhöfer Zuges sicherstellen sollten. Ausgangs- und Endpunkt des etwas mehr als fünf Kilometer langen Wanderweges ist der Große Sumpfteich am Ortsrand von Buntenbock. Am Wasserwanderweg liegen neben diesem genannten Teich noch der Ziegenberger Teich, der Bärenbrucher Teich, der Pixhaier Teich und der Schwarzenbacher Teich. Außerdem kommen Sie beim Beschreiten dieses Weges an zahlreichen Wassergräben vorbei. Alle Teiche und Gräben, an denen sie auf diesem Wanderweg vorbeikommen, sind denkmalgeschützte Bestandteile des Oberharzer Wasserregals. Dank der informativen Hinweistafeln am Wegesrand erfahren Sie beim Wandern noch ganz nebenbei so manches Wissenswerte rund um den Bergbau im Oberharz. Entlang des Wasserwanderweges "Buntenbocker Teiche" ergeben sich darüber hinaus immer wieder herrliche Ausblicke auf die Hochfläche um Buntenbock.

Quelle: harzlife und selbst

WasserWanderWeg Buntenbocker Teiche

WasserWanderWeg Buntenbocker Teiche

Bärenbrucher Teich

Bärenbrucher Teich

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (1,65 MB)

Urheber: Harzklub e. V.

« zurück zur Übersicht »