GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Ith-Hils-Weg Delligsen-Grünenplan

Rubrik:Wandern, Eintagestour
Start:Grünenplan, Obere Hilsstraße, Infotafel, Wanderparkplatz
Streckenverlauf:Grünenplan, Kaierde, Delligsen, Freibad Delligsen
Ziel:Delligsen, Freibad, Infotafel , Wanderparkplatz
Länge:13,10 km
Dauer:4,5 Stunden
Schwierigkeit:Einige Auf- und Abstiege sind zu bewältigen.
Vom Start geht es rauf in den Hils.
Von Kaierde geht es nochmals etwas bergauf.
Eine weitere kleine Steigung gibt es dann von Delligsen zum Steinberg rauf.
Barrierefreiheit:Die Tour ist nicht barrierefrei.
Anfahrt:Über die Bundesstraße 3 von Hannover oder Göttingen nach Delligsen und weiter über die L 598 Richtung Eschershausen nach Grünenplan .
Wanderparkplatz Ortsausgang, Obere Hilsstraße,
gegenüber dem Friedhof.
Beschilderung:Die Tour ist ausgeschildert.
Kontakt:Flecken Delligsen
Schulstraße 2
31073 Delligsen
Tel. 05187/94150
Fax 05187941588
www.delligsen.de
gemeinde@delligsen.de

Information, Beratung & Buchung:
Buchungszentrale Ith-Hils-Weg
c/o Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V.
Lindenstraße 8
37603 Holzminden-Neuhaus

Telefon: +49 (0)5536/960970
Telefax: +49 (0)5536/9609720
E-Mail:info@solling-vogler-region.de
www.ith-hils-weg.de

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Parkplatz Wassertretanlage, Hoher Heimberg, Idtberg, Kaierde,Plattenberg,Braunschweiger Halle, Pepperlingstal, Delligsen, Steinberg, Freibad Delligsen

Glasmuseum Grünenplan

Glasmuseum Grünenplan

Der  Ith-Hils-Weg ist ein 81 km langer Rundwanderweg auf dem man die vielfältige und abwechselungsreiche Landschaft mit dem Höhezügen Ith und Hils sowie eeitere Erhebungen hautnah erleben kann.

Er verläuft von Coppenbrügge über den Ithkamm nach Holzen zum Hils. Über Grünenplan, kaierde, delligsen geht es weiter nach Duingen. Von dort führt die Wanderstrecke über den Thüster Berg nach Salzhemmendorf und weiter über Lauenstein zurück nach Coppenbrügge.

Die IV. Etappe ist 13,1 km lang und verläuft von Grünenplan nach Delligsen.

Vom Wanderparkplatz in Grünenplan , Obere Hilsstraße, Ortsausgang Richtung Eschershausen geht es bergauf zum Heimberg. Durch die Feldmark kommen wir zum Idtberg. Am Waldrand wandern wir entlang des Idtberges nach Kaierde. Durch den Ort Kaierde hindurch an der Kirche vorbei geht es wieder in die Feldmark und hoch zum Waldrand des Plattenberg. Nun führt uns der Weg runter an der Braunschweiger halle vorbei durchs Peterlingstal in die Feldmark von Delligsen. In Delligsen geht es über die Siedlungsstraße und die Carlstraße über einen Grasweg hoch zum Waldrand des Steinberges. Jetzt geht es links am Waldrand des Steinberges entlang. Oberhalb des Freibades Delligsen geht es über einen Grasweg runter zum Wanderparkplatz Freibad, wo wir unser Ziel erreicht haben.

 

Blick auf Kaierde

Blick auf Kaierde

Kirche Delligsen

Kirche Delligsen

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (2,70 MB)

Urheber: Günter Lampe , Delligsen E-Mail: verkehrsverein-freden@web.de

« zurück zur Übersicht »