GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Delligsen-Lippoldshöhle

Rubrik:Wandern, Eintagestour
Start:Delligsen, Freibad Wanderparkplatz INFOTAFEL
Streckenverlauf:Steinberg Gerzer Klippen, Reuberg Reuberghütte, Lippoldshöhle, Freibad Hohenbüchen
Ziel:Delligsen, Freibad, Infotafel , Wanderparkplatz
Länge:13,29 km
Dauer:4,0 Stunden
Schwierigkeit:Die Wanderung hat zwei Aufstiege.
Vom Freibad bis zum Steinberg von 140 m auf 260 m. und von der Feldmark Gerzen auf den Reuhberg von 200 m auf 290 m.
Barrierefreiheit:Die Tour ist nicht barrierefrei.
Anfahrt:Über die Bundesstraße 3 von Hannover oder Göttingen nach Delligsen oder über die L 462 von Duingen oder L 484 von Eschershausen nach Delligsen .
Wanderparkplatz Freibad Delligsen, Ortsausgang nach Duingen an der L 462
Beschilderung:Die Tour ist ausgeschildert. Ja teilweise - Zeichen Ith-Hils-Weg- vom Freibad Delligsen bis zur Lippoldeshöhle
Kontakt:Flecken Delligsen
Schulstraße 2
31073 Delligsen
Tel. 05187/94150
Fax 05187941588
www.delligsen.de
gemeinde@delligsen.de

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Freibad Delligsen,Steinberg-Gerzer Klippen, Reuhberg, Reuhberghütte, Lippoldshöhle, Freibad Hohenbüchen, Alter Bahndamm,Feldmark Delligsen

Gerzer Klippen

Gerzer Klippen

Vom Parkplatz Freibad Delligsen geht es über die Straße "Am Freibad" und einen Gras/Feldweg hoch zum Waldrand des Steinberges. Nun sind wir auf dem Ith-Hils-Weg und folgen der Auszeichnung nach link auf dem Fahrweg. Dann geht es rechts runter an den Gerzer Klippen vorbei zur Landstraße 484. Diese Straße überqueren wir und wandern am Waldrand des Reuberges entltang. Hier haben wir einen herlichen Ausblick auf Gerzen, Alfeld (Leine) und Warzen. Nun führt un die Auszeichnung des Weges auf einer Fahrstraße hoch in den Reuberg. An der Abzweigung halten wir uns rechts und kommen nach einiger Zeit zur Reuhberghütte. Nach einer kleinen Rast geht es weiter zur Lippoldshöhle. Nach einer Besichtigung der Höhle geht es weiter entlang der Glene bis zur kleinen Fußgängerbrücke die über die Glene zur Kreisstraße führt. Hier verlassen wir den ausgeschilderten Ith-Hils-Weg und gehen weiter entlang der Glene Richtung Hohen Warte. Der Weg führt uns durch den Wald unterhalb der Gleneburg entlang zur Landstraße 462. Auf dieser gehen wir ca. 500 Meter und biegen dann links ab auf die Fuhrmann Straße, die uns zum Hohenbüchener Freibad und Hohenbüchen führt. Weiter geht es über die Straße Teichwiese und Ludwig-Menge-Straße (K29) durch Hohenbüchen in den Wald Richtung Grünenplan. Im Wald halten wir uns links und bentzuen den alten Bahndamm, der uns über die L 484 führt. Dann geht es rechts hoch, am Waldrand entlang und durch die Feldmark von Delligsen zurück zum Ausgangspunkt unserer Wanderung.

Lippoldshöhle bei Brunkensen

Lippoldshöhle bei Brunkensen

Freibad Hohenbüchen

Freibad Hohenbüchen

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (1,76 MB)

Urheber: Günter Lampe , Delligsen E-Mail: verkehrsverein-freden@web.de

« zurück zur Übersicht »