GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

HK Schatten am Wildermeersberg

Rubrik:Wandern
Start:Waldparkplatz am fr. Standortübungsplatz
Ziel:Parkplatz
Länge:7 km
Dauer:2 bis 3 Stunden
Anfahrt:Von Langelsheim - westl. Ortsausgang oder Bredelem zum Waldparkplatz
UTM: 32 U 589927 5757015
Kontakt:Harzklub e. V., Bahnhofstr. 5a, 38678 Clausthal-Zellerfeld, Tel. 05323-81758, Fax: 05323-81221, Mail: info@harzklub.de, homepage: www.harzklub.de

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Harzklub Wanderung

Parkplatz - Richtung Westen zum Wildermeersberg - Einstieg in die Schlucht - Schattenbilder - zurück bis zur Teerstraße - jetzt Richtung Norden nach Ostlutter - Einkehrmöglichkeit im Dorfkrug - zurück über Roter Berg - Standortübungsplatz zum Ausgangspunkt

Das Naturschutzgebiet Appelhorn befindet sich nordwestlich der Stadt Langelsheim im Landkreis Goslar in Niedersachsen. Es umfasst fast den gesamten Standortübungsplatz Langelsheim mit seiner hohen Artenvielfalt. Für das am 19. Dezember 2008 nach einer Verordnung vom 2. Dezember 2008 gegründete Naturschutzgebiet ist der Landkreis Goslar als untere Naturschutzbehörde zuständig.

Zu den Schutzzielen zählen neben dem Erhalt der Kalk-Waldmeister-Buchenwälder, der Krautsäume mit ihren an Trockenheit gewöhntenPflanzengesellschaften, der Kalkhalbtrockenrasen und der mesophilenWeidelandschaften sowie der Eichenbestände auch die Umwandlung von Nadel- in Laubwälder sowie Wiesen. Zudem soll das Naturschutzgebiet einen Lebensraum für verschiedene bedrohte Tier- und Pflanzenarten wie z. B. Blutstorchschnabel, Bergfenchel,Deutscher Ziest, Früher Ehrenpreis, Kamm-Wachtelweizen,Sommerwurz, Wachtel, Neuntöter und Wildkatze bieten. Eine weitere Besonderheit stellen die hier häufig vorkommenden Erdfälle dar.

Schatten in der Schlucht

Schatten in der Schlucht

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (0,56 MB)

Urheber: Harzklub e. V.

« zurück zur Übersicht »