GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

DWT 2014 - SA 2/25 Der geologisch-bergbauhistorische Wanderweg Beerberg

Rubrik:Wandern, Eintagestour
Start:Parkplatz Teichtal/Harzresidenz am Kurhaus
Ziel:Kurpark
Länge:4,31km
Dauer:4 Stunden
Schwierigkeit:wenige steile Anstieg - und/oder Gefälle
Anfahrt:Sankt Andreasberg - Parkplatz Kurhaus
UTM: 32 U 605135 5730439
Beschilderung:Die Tour ist ausgeschildert. Harzklub-Schilder und Dennert-Tannen
Kontakt:Harzklub e. V. Bahnhofstr. 5 a, 38678 Clausthal-Zellerfeld, Tel. 05323-81758 Fax: 05323-81221 Mail: info@harzklub.de hompage: www. harzklub.de

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Harzklub-Wanderung zum DWT 2014

In südöstlicher Richtung - Überqueren Obere Grundstraße und Schützenstraße und vom Glückaufweg aus links den Fußweg benutzen. Unterhalb des Grubengeländes beginnt der geologisch-bergbauhistorische Wanderweg Beerberg.
Dieser geologische Wanderweg zeigt auf 39 Tafeln, dass noch heute Halden, Stollenmundlöcher, Schächte, Pingen, und ehemalioge Aufschlaggräben als Zeugnisse des ehemaligen St. Andreasberge Bergbaus erhalten geblieben sind.
Einkehrmöglichkeit: Sportklause am Fuße des Matthias-Schmidt-Berges.
Um zu unserem Ausgangspunkt zurückzukehren, gehen wir über den großen Parkplatz am Matthias-Schmidt-Berg. Von dort kommen wir auf dem Bürgersteig neben der Fahrbahn hinauf zur Stadt und über die Dr.-Willi-Bergmann-Str. und Schützenstraße wieder zum Kurpark und zu unserem Ausgangspunkt am Kurhaus.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (2,91 MB)

Urheber: Harzklub e. V.

« zurück zur Übersicht »