GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Zwetschenkreugertour

Rubrik:Wandern, Kurzwanderung
Start:Bahnhof Freden (Leine)
Streckenverlauf:Leine-Heide-Radweg-Schildhorrst- Parkplatz Wennen, Sauberg, Westerberg
Ziel:Zwetschekreuger Westerberg
Länge:6,50 km
Dauer:2 Stunden
Schwierigkeit:Höhenunterschied 100 Meter
Aufstieg aus dem Leinetal zum "Kleinen Brocken"
Barrierefreiheit:Die Tour ist nicht barrierefrei.
Anfahrt:Anfahrt: Anreise mit der Bahn:
Freden (Leine) liegt an der Nord-Süd-Strecke
Hannover-Göttingen, hier hält stündlich der
Metronom.
Anreise mit dem Auto:
Über die A 7 kommend bis Ausfahrt Rhüden,
dann über Lamspringe, Winzenburg
nach Freden (Leine).
Von Hannover und Göttingen über die
Bundesstraße 3 und bei Delligsen nach
Freden (Leine) abbiegen.
Kontakt:Verkehrsverein Freden (Leine) e.V.
Günter Lampe
E-Mail: verkehrsverein-freden@web.de
Homepage: www.verkehrsverein-freden.de

Homepage: www.zwetschenkreuger.de

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Bahnhof Freden (L.), Leine-Heid-Radweg, Mädchenbrink, Kleiner Brocken, Kleiner Eichberg, Wennen, Sauberg, Feldmark runter nach Westerberg

Blick in Leinetal vom Mädchenbrink

Blick in Leinetal vom Mädchenbrink

Start am Bahnhof in Freden (Leine) > Leine-Heide-Radweg an der Bahn entlang Richtung Kreiensen> links Durchlass unter der Bahn >Radwegabzweig nach Schildhorst<> Lamspringe > an den Klärteichen von Schildhorst vorbei (Rechts liegt der Berg mit der "Burgruine Hausfreden">dann rechts auf die Straße Richtung Schildhorst > Bis Ortseingang von Schildhorst < dann links in den Forstweg einbiegen und weiter auf dem Forstweg im Taleinschnitt zwischen dem "Großen Eichberg" und dem "kleinen Eichberg" hoch zum Wanderparkplatz "Wennen" an der Straße Klump-Schildhorst> nach rechts auf der Straße Richtung Schildhorst > dann nach 100 Meter links in den Waldweg am Wasserhochbehälter vorbei>durch den Sauberg auf die andere Waldrandseite> herrlicher Blick auf den südlichen Sackwald, die Ruine Winzeburg und in der Ferne den Brocken im Harz> am Waldrand erst links dann runter durch die Feldmark > nächster Feldweg rechts und dann links runter zur L 486 und auf dieser nach rechts rund 100 m bis zum Zwetschenkreuger in Westerberg..

Zurück mit dem Bus ( RHV Linie 61 verkehrt nur an Schultagen) oder mit dem  Taxi zum Bahnhof Freden (Leine)

Hinweis:

Schildhorst ehemalige Glashütte > früher gab es eine Sägerei und eine Käserei> Klärteiche>Domäne Hausfreden>Hügelgräber am Jacobsweg und Europaweg 11

Wanderweg

Wanderweg

Gaststätte Zwetschenkreuger

Gaststätte Zwetschenkreuger

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (7,07 MB)

Urheber: Verkehrsverein Freden e.v. Günter Lampe, verkehrsverein-freden@web.de

« zurück zur Übersicht »