GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Himmelberg Adamishütte

Rubrik:Wandern, Eintagestour
Start:Parkplatz Berufsbildende Schulen Alfeld (L.)
Streckenverlauf:Parkplatz-Himmelbergturm- Parkplatz
Ziel:Parkplatz Berufsbildende Schulen Alfeld (L.)
Länge:8,18 km
Dauer:ca. 2 Std.
Schwierigkeit:Gutes Schuhwerk - Es gibt eine längere Steigung.
Anfahrt:Anreise mit dem Auto
- aus Norden kommend
Verlassen Sie die A 7 aus Richtung Hamburg kommend an der Abfahrt 59 (B443/Laatzen) und fädeln Sie sich in Richtung Pattensen/Sarstedt ein.
Fahren Sie nach ca. 9 km auf die B 3 in Richtung Elze/Alfeld (Leine).
Fahren Sie ca. 35 km auf der B 3 in südlicher Richtung.
Verlassen Sie die B 3 an der Abfahrt Limmer und biegen Sie in die Nordtangente ein.
- aus Süden kommend
Verlassen Sie die A 7 an der Ausfahrt 69 auf die B 3 in Richtung Hameln/Einbeck/Alfeld (L.)
Fahren Sie ca. 37 km auf der B 3 in nördlicher Richtung.
Verlassen Sie die B 3 in Alfeld (L.) auf die Göttinger Straße.
Anreise mit der Bahn
Alfeld (Leine) liegt verkehrsgünstig an der Nord-Süd-Hauptstrecke der Bahn. Stündlich ist die Anreise aus Richtung Göttingen oder Hannover möglich. Die Züge der Deutschen Bahn AG und der Metronom Eisenbahngesellschaft mbH ermöglichen eine stündliche An- und Abreise nach und von Alfeld (Leine).
Kontakt:Stadt Alfeld (Leine)
Marktplatz 1
31061 Alfeld (Leine)

Telefon 05181 703-0
Fax 05181 703-216

E-Mail info@stadt-alfeld.de
web www.alfeld.de

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Rundweg-Parkplatz-Himmelbergturm-Adamishütte- Ortsberg Rehberghütte-Parkplatz Berufsbildende Schulen

Himmelbergturm

Himmelbergturm

Start und Ziel ist der Parkplatz an den Berufsbildenden Schulen in Alfeld (Leine). (Hildesheimer Straße L 485 in Richtung Langenholzen/Sibbesse/Hildesheim)

Es geht auf der Albert-Schweizer-Straße hoch in Richtung Neubaugebiet. Dann rechts ab auf den Feldweg Richtung Himmelberg. Wir folgen der Ausschilderung Himmelbergturm. Vom Himmelbergturm geht es auf der Fahrstraße weiter bis zur Adamishütte. Nun ein Stück rechts auf der Fahrstraße am Waldrand runter. Den nächsten Weg rechts ab über den Ortsberg (unter der Hochspannungsleitung) durch, dann rechts zum Waldrand.

Jetzt befinden wir uns auf dem Kulturlandschaftspfad Ortsberg (Kennzeichen Grüner Hödeken). Wir folgen dem Zeichen entlang des Waldrandes zum Rehberg. An der Bismarkeiche vorbei bis zu Rehberghütte. Nun geht es auf einem Trampelpfad runter Richtung Langenholzen.

Am Ende des Trampepfades geht es scharf rechts in Richtung Eimsen. Dann kommen wir wieder auf den Feldweg der uns zum Himmelberg führt.

Jetzt links, Richtung Neubaugebiet und wieder runter
zum Parkplatz an den Berufsbildenden Schulen.

 

 

Rehberghütte

Rehberghütte

Adamishütte

Adamishütte

Weitere Informationen als PDF herunterladen Himmelbergturm

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (1,56 MB)

Urheber: Günter Lampe , Delligsen E-Mail: verkehrsverein-freden@web.de

« zurück zur Übersicht »