GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Rundwanderweg Elbdeich-Vorland

Rubrik:Wandern, Eintagestour
Start:Parkplatz am Biosphaerium Elbtalaue in Bleckede
Streckenverlauf:Heisterbusch
Ziel:Parkplatz am Biosphaerium Elbtalaue in Bleckede
Länge:8,73 km
Dauer:2 bis 3 Stunden
Barrierefreiheit:Die Tour ist barrierefrei.
Anfahrt:per PKW von Lüneburg über die L 221 nach Bleckede, dort zum Parkplatz am ElbSchloss Bleckede, Schlossstraße 10, 21354 Bleckede

per PKW von Ludwigslust auf der B5 Richtung Boizenburg, über Amt Neu Neuhaus nach Neu Bleckede und dort mit der Fähre nach Bleckede; dann weiter zum Parkplatz am ElbSchloss Bleckede, Schlossstraße 10, 21354 Bleckede

mit dem Zug nach Lüneburg, von dort mit dem Bus nach Bleckede, ca. 15 Minuten Fußweg zum Parkplatz am ElbSchloss Bleckede
Kontakt:Biosphaerium Elbtalaue GmbH
Schlossstraße 10
21354 Bleckede
Telefon: (05852) 9514-0
Telefax: (05852) 9514-99
E-Mail: info@elbschloss-bleckede.de
Internet: www.elbschloss-bleckede.de

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

IGWB


Rundwanderweg durch die Elbtalaue

Schafe am Heisterbusch (Foto: Biosphaerium Elbtalaue)

Schafe am Heisterbusch (Foto: Biosphaerium Elbtalaue)

Willkommen zur Wanderung vom Biosphaerium Elbtalaue in Bleckede zum Heisterbusch und zurück. Auf dieser rund 8,5 km langen Strecke erleben Sie ein schönes Stück Natur, aber auch die typische Kulturlandschaft der Elbtalaue. Startpunkt ist der Parkplatz am Biosphaerium Elbtalaue: Am Deich entlang geht es zunächst vorbei an alten Elbarmen, Haken und Bracks in Richtung Heisterbusch. Auf dem Weg dorthin passieren Sie einen vor rund zwanzig Jahren gepflanzten Auwald und überqueren das Sperrwerk der Alten Elbe. Am Heisterbusch treffen Sie auf einen Storchenhorst und können in den Sommermonaten an den Wochenenden im Schäferei-Café eine Pause einlegen. Nachdem Sie den Heisterbusch verlassen haben, gehen Sie durch naturschutzfachlich wertvolle, bunte Wiesen zurück zum Deichübergang. Dabei sehen Sie schon die Vitico, einen Hartholz-Auwald mit der größten Graureiher-Kolonie der Region. Bei der Vitico folgen Sie nun dem rechten Weg zur „Alten Elbe“ und kehren schließlich wieder zurück zum Biosphaerium Elbtalaue in Bleckede. Diese Tour wurde aus dem Navigator "Natur erleben in Niedersachsen" übernommen: www.natur-erleben.niedersachsen.de/karte/thema-landkreis-1123.html

Geschorene Schafe am Deich (Foto: Wenke Domscheit)

Geschorene Schafe am Deich (Foto: Wenke Domscheit)

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (1,06 MB)

Urheber: © Biosphaerium Elbtalaue GmbH

« zurück zur Übersicht »