GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Leinebergland bei Freden (Leine)

Rubrik:Wandern, Kurzwanderung
Start:Bahnhof Freden (Leine)
Streckenverlauf:Zwei Alternativen
Ziel:Bahnhof Freden (Leine)
Länge:12,34 km
Dauer:3,5 Stunden
Schwierigkeit:Gute Kondition für Gehzeit ca. 3,5 Stunden.
ca. 497 Höhenmeter Auf- und Abstiege
Barrierefreiheit:Die Tour ist nicht barrierefrei.
Anfahrt:Anfahrt: Anreise mit der Bahn:
Freden (Leine) liegt an der Nord-Süd-Strecke
Hannover-Göttingen, hier hält stündlich der
Metronom.
Anreise mit dem Auto:
Über die A 7 kommend bis Ausfahrt Rhüden,
dann über Lamspringe, Winzenburg
nach Freden (Leine).
Von Hannover und Göttingen über die
Bundesstraße 3 und bei Delligsen nach
Freden (Leine) abbiegen.
Kontakt:www.verkehrsverein-freden.de
www.freden.de

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Bahnhof Freden (Leine), Sporthalle, Fußgängerbahnbrücke, Wassertretanlage Reihersnest, Hanhnenberg, Robbershäuser Hütte bei Everode, Wanneweg in Everode, Schierdehne,
Klump, Kleiner Eichberg, Freibad Freden (Leine), Tiebenburgstraße, NP-Markt Hotel Heipke, Bahnhof Freden (Leine)

Grillplatz Reihersnest

Grillplatz Reihersnest

Start am Bahnhof Freden (L.),

Schillerstraße, Maschstraße, Fußgängerbrücke über die Bahnstrecke, Steinkampstraße, Reihersnest,Grillplatz und Wassertretanlage Reihersnest,Hahnenberg, Meierbach, Robbershäuser Hütte, Everode , Wanneweg, Schierdehne,Waldrandweg bis Klump, Klumpwiese, Kleiner Eichberg, schöne Aussicht,Feldweg am Freibad Freden vorbei, Schildhorster Straße, Tiebenburgstraße, An der Klippe, Rechts Fußweg unter der Bahnüberführung durch. Dann haben wir das Ziel erreicht. Hotel Heipke in der Winzenburger Straße. Im Hotel Heipke können sich die Wanderer am Ende der Wanderung mit Kuchen und Kaffee oder Tee stärken oder gehen weiter bis zum Bahnhof Freden (Leine).

Sehenswürdigkeiten an der Strecke: Alte Schachtanlage Hohenzollern, Wassertretanlage Reihersnest, Brockenblick, Blick ins schöne Leinetal und auf den Selter, Freibad Freden (Leine)

Ausrüstung

Knöchelhohe Wanderschuhe, Regenjacke, Wanderkleidung, Wanderstöcke, Getränke mind. 1 Liter Wasser

Weitere INFOS

www.verkehrsverein-freden.de

www.freden.de

Wanderweg im Südlichen Sackwald

Wanderweg im Südlichen Sackwald

Wanderweg im Herbst

Wanderweg im Herbst

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (5,73 MB)

Urheber: © Günter Lampe , Delligsen E-Mail: verkehrsverein-freden@web.de

« zurück zur Übersicht »