GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Duderstadt. Wandern zum Natur-Erlebniszentrum

Rubrik:Wandern, Eintagestour
Start:Rathaus Duderstadt
Streckenverlauf:Stadtpark, Grünes Band, Stadtwald, Sielmann Naturerlebnis-Zentrum
Ziel:Rathaus Duderstadt
Länge:10,47 km
Beschilderung:Die Tour ist ausgeschildert.
Kontakt:Gästeinformation der Stadt Duderstadt
Marktstraße 66
37115 Duderstadt

Tel.: 05527/841200 und 19433
Fax.: 05527/841201

E-Mail: info@duderstadt.de
Internet: www.duderstadt.de

Heinz Sielmann Natur-Erlebniszentrum
Gut Herbigshagen
37115 Duderstadt

Tel.: 05527/914-0
Fax: 05527/914-100

info@sielmann-stiftung.de
www.sielmann-stiftung.de

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Sielmann Natur-Erlebniszentrum

Sielmann Natur-Erlebniszentrum

Das frühere Stadtgut Herbigshagen ist seit 1994 Sitz der Heinz Sielmann Stiftung und beherbergt ein Natur- und Erlebniszentrum. Auf dem Gelände finden sich neben einem Waldlehrpfad vielfältige Angebote für Naturinteressierte. Seit 1988, als er den Film "Tiere im Schatten der Grenze" drehte, engagierte sich Heinz Sielmann dafür, den Todesstreifen der ehemaligen innerdeutschen Grenze zu Thüringen für den Naturschutz zu erhalten. Die Stiftung will durch Ankauf und Pflege von Biotopen Lebensräume für bedrohte Arten schaffen und erhalten. Vom Rathaus gehen Sie auf Obertorstrasse und Sandgasse in den Stadtpark, dort biegen Sie links ab in "Auf dem Graben" und unterqueren auf diesem Weg den Wall. Zwischen Obertorteich und Sportplatz nach links und in den ersten Weg rechts bis zum Adenauerring, auf ihm wandern Sie ca. 70 m nach links und biegen gleich hinten den Häusern rechts ab in ?Adenauerring? und "An der Obermühle". Nach 0,7 km an der T-Kreuzung am Ende des Weges rechts ab. Sie überqueren den Bach Sandwasser, biegen links ab und folgen dem Weg bis zum Grünen Band. An ihm wandern Sie links hinauf Richtung Nordnordost bis zum Duderstädter Stadtwald. Hinter dem Parkplatz an der Rote-Warte-Strasse (L 531) rechts ab auf den strassenbegleitenden Fuß-/Radweg. Nach 700 m queren Sie die Strasse und gehen auf dem Waldweg hinunter zum Heinz Sielmann Naturerlebnis-Zentrum (ausgeschildert). Zurück nach Duderstadt gehen Sie auf dem Fuß-/Radweg 26 durch das Sulbigtal bis zum Duderstädter Innenstadtring (Ebertring). Wahlweise können Sie nun rechts am Wall entlang bis zur Jüdenstrasse (dort nach links) oder links am Wall entlang bis zur Marktstrasse (dort nach rechts) wandern. Sowohl über die Jüden- wie auch über die Marktstrasse erreichen Sie wieder das historische Rathaus. Bildquellen:Stadt Duderstadt, Heinz Sielmann Stiftung, BUND.

Grünes Band

Grünes Band

Rathaus Duderstadt

Rathaus Duderstadt

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (3,46 MB)

Urheber: © Projektteam Rolli-Reisen im Eichsfeld

« zurück zur Übersicht »