GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Bückeberg Weg - Etappe 3

Rubrik:Wandern, Eintagestour
Streckenverlauf:Reinsdorf, Reinsen, Bad Nenndorf
Länge:19.00
Kontakt:Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V.
Schloßplatz 5
31675 Bückeburg

Telefon: 05722-890551
Fax: 05722-890552

info@schaumburgerland-tourismus.de
www.schaumburgerland-tourismus.de

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Wandern auf der dritten Etappe im nördlichen Weserbergland

Herzlich Willkommen auf dem Bückeberg Herzlich Willkommen auf dem Bückeberg-Weg, dem Hauptwanderweg im nördlichen Weserbergland! Am Rande der Mittelgebirge führt dieser Weg durch einen Teil des Wesergebirges, den Harrl und den Bückeberg. Der Wanderweg ist in drei Teilstrecken eingeteilt: Porta Westfalica - Bad Eilsen, Bad Eilsen - Apelern, Apelern - Bad Nenndorf. Ihre Tagestour können Sie nach Belieben wählen. Auskünfte zum Erwerb der Bückeberg-Weg-Urkunde mit Wandernadel erteilt die Tourist-Information Porta Westfalica. Die dritte Teilstrecke beginnt am Friedhof Reinsdorf und führt über Reinsen nach Beckedorf. Hinter dem Münchhausener Berg bis Beckedorf ist der Wanderweg mit dem Roswithaweg (XR) identisch. Das nächste Zwischenziel ist der Ort Horsten. Von hier aus geht es nach Bad Nenndorf. Eine Fortsetzung der Wanderung durch den Kurpark bietet sich an. Sehenswürdigkeiten Apelern: Dieser Ort ist einer der ältesten in Schaumburg. Sehenswert ist die frühgotische Kirche und das Münchhausen?sche Gut. Heisterburg: Wälle/Ruinen einer altsächsischen Befestigungsanlage Bad Nenndorf: Staatsbad mit über 200-jähriger Tradition. Der damalige Landgraf Wilhelm IX. von Hessen-Kassel gründete 1787 das Bad, nachdem der medizinische Wert der Schwefelquellen erkannt wurde. Aus dieser Zeit stammen das Landgrafenhaus und das Haus Kassel an der Kurpromenade. Jérôme, König von Westfalen, Bruder Napoleon I., führte das Schlammbaden ein. Bad Nenndorf war auch letzter Wohnsitz der ostpreußischen Dichterin Agnes Miegel. Im Agnes-Miegel-Haus kann ihr Nachlass besichtigt werden. Gastronomie am Weg In den Städten und Orten entlang der Wanderwege und rund um die Kurparke erwarten Sie viele Gasthäuser und Cafés, die zum Verweilen und Genießen einladen. Zur Schönen Aussicht Rintelner Str. 238 32457 Porta Westfalica Tel. (0 57 22) 35 21 Idaturm Harrl 31675 Bückeburg Tel. (0 57 22) 32 82 Zum Deisterblick Kapellenweg 2 31552 Apelern/Reinsdorf Tel. (0 50 43) 27 18 Porta Berghotel Hauptstraße 1 32457 Porta Westfalica Tel. (05 71) 7 90 90 Waldgasthaus Mettwurst Möller Zum Kreuzplatz 14 32457 Porta Westfalica/Lohfeld Tel. (0 57 06) 37 52 Fleischer-Schlemmergrill (Tebbe) Im Bönsken 2 32457 Porta Westfalica/Kleinenbremen Tel. (0 57 22) 43 56 Bahnverbindungen Bielefeld - Hannover, über Porta Westfalica - Minden - Bückeburg - Stadthagen - Haste, Herford - Hameln über Rinteln Mehr Info: Schloßplatz 5, 31675 Bückeburg Telefon (0 57 22) 89 05 50 Fax (0 57 22) 89 05 52 info@schaumburgerland-tourismus.de www.schaumburgerland-tourismus.de

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (1,89 MB)

Urheber: © Schaumburgerland Tourismus

« zurück zur Übersicht »