GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Von Scharnhorst in den Forst Wedehof

Rubrik:Wandern
Streckenverlauf:Scharnhorst, Wedehof, Poggenmoor
Länge:16.00
Kontakt:Tourist- Information Verden (Aller),
Große Straße 40
27283 Verden (Aller)

Tel.: 04231-12345
Fax: 04231-12320

touristik@verden.de

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Wandern in der Region Verden

Von der Straßenkreuzung in der Ortsmitte wandern wir die Straße "Im Brink" unter dem Eisenbahntunnel (Strecke Langwedel - Uelzen) am Flugplatz - öffentlicher Landeplatz des Verdener Luftfahrvereins für Sportflugzeuge - vorbei, überqueren die Kreisstraße Kirchlinteln - Holtum Geest und folgen am zweiten Waldstück auf der rechten Seite dem Weg am Waldrand in den Forst Wedehof. Nach ca. 1.200 m beim ersten rot-weißen Schlagbaum biegen wir in den Schlackenweg nach links in den Hochwald ein. Der Forst Wedehof ist ein zusammenhängender Laub- und Nadelwald (380 ha) und hat eine weit zurückgreifende Geschichte. Im Mittelalter war er der Bannwald der Verdener Bischöfe. Der Weg führt unmittelbar vor der Kreisstraße Walle - Süderwalsede an der Försterei Wedehof vorbei. Im Winter sind die Hauptwege im Forst Wedehof für Fußgänger vom Schnee geräumt. An der Kreisstraße befindet sich eine Bushaltestelle mit Busverbindung nach Verden. Wir folgen der Kreisstraße in Richtung Holtum und nach dem Wald rechts durch den Eisenbahntunnel (Strecke Verden - Rotenburg) am Holtumer Moor vorbei nach Holtum. Durch die Ortsmitte des von der Landwirtschaft geprägten Dorfes gelangen wir wieder auf die Kreisstraße und gehen an der großen Kurve mit dem Parkplatz in den Feldweg und überqueren zunächst den Golfplatz und schließlich die Eisenbahn Verden - Rotenburg. (Von hier siehe auch Weg um den Flugplatz.) Der Weg führt geradeaus bis an die Scharnhorster Straße, wo wir parallel zur Bahn zurück zum Ausgangspunkt kommen.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (1,34 MB)

Urheber: © Tourist- Information Verden (Aller)

« zurück zur Übersicht »