GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Durch die Marsch von Dauelsen nach Eissel

Rubrik:Wandern
Streckenverlauf:Eichenkrug, Dauelsen, Eichenkrug Früchtnicht
Länge:7.00
Kontakt:Tourist- Information Verden (Aller)
Große Straße 40
27283 Verden (Aller)

Tel.: 04231-12345
Fax: 04231-12320

touristik@verden.de

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Wandern in der Region Verden

Vom "Eichenkrug Früchtnicht" gehen wir die "Achimer Straße" nach links Richtung Langwedel und biegen links in die Straße "Im Knippsande". Hinter der Eisenbahn führt der Weg in den Dauelser Bruch, einer typischen Waldform feuchter Flussniederungen. Der Weg führt weiter zu der Ortschaft Eissel. In Eissel lohnt sich ein Abstecher zum Deich oder bis zur Weser mit Blick auf die Weserniederung und die Silhouette der Stadt Verden. Von dort ein kleines Stück flussaufwärts mündet die Aller in die Weser. Von hier aus sind es Weser abwärts noch 40 km bis Bremen. Bei Hochwasser wird die Ortschaft Eissel zu einer Insel. Auf dem Rückweg nach Dauelsen sehen wir den Sachsenhain mit Jugendhof vor uns. Am Waldrand halten wir uns rechts und gelangen über die Eisenbahnbrücke zum Ausgangspunkt zurück.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (1,40 MB)

Urheber: © Tourist- Information Verden (Aller)

« zurück zur Übersicht »