GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Wanderweg nach Goslar

Rubrik:Wandern, Eintagestour
Start:Hahnenklee
Streckenverlauf:Hahnenklee, Schalke, Goslar
Ziel:Goslar
Länge:13.00
Kontakt:HAHNENKLEE tourismus marketing gmbh Kurhausweg 7
38644 Hahnenklee

Tel. 05325-510418

www.hahnenklee.de

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Touren um Hahnenklee im Harz

Rundwanderweg Fastenweg Goslar wurde 922 von Heinrich dem I. gegründet und war im Mittelalter Kaiserstadt, später freie Reichs- und Hansestadt. Zahlreiche alte Baudenkmäler, wie die Kaiserpfalz, das Rathaus und der Zwinger, um nur einige wenige Sehenswürdigkeiten zu nennen, machen eine Wanderung nach Goslar lohnenswert! Wanderstrecke: Von der Stabkirche Hahnenklee aus anfangs auf den Weg 1 E - roter Punkt im weißen Dreieck - zum Auerhahn. Hier über die Fahrstraße B 241 und schließlich in westlicher Richtung bergauf - rotes und grünes Dreieck - bis auf Schalke (763 m hoch). Vorbei am Aussichtsturm und der Schalker Hütte. Von dort auf den Schalker Weg - roter Punkt im weißen Dreieck - weiter bis nach ca. einem Kilometer eine Wegegabelung kommt. Ab hier dem roten Dreieck folgend am Hang des großen Schleifsteinberges entlang bis zum Sattel zwischen den Kellerköpfen und dem Herzberg zur Wegkreuzung, an der sich eine Schutzhütte befindet. Auf dem Herzberger Weg links am Herzberg vorüber geht es nun nach Goslar. Nach Überquerung der Clausthaler Straße den Hinweisschildern Marktplatz oder Kaserpfalz folgen. Wanderdauer: 4,5 Std

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (2,51 MB)

Urheber: © HAHNENKLEE tourismus marketing gmbh

« zurück zur Übersicht »