GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Rennstieg

Rubrik:Reiten, Eintagestour
Start:Almstedt
Streckenverlauf:Adenstedt, Wrisbergholzen
Länge:17.00
Dauer:1 Tag
Kontakt:Christian Eckert
Jahnstr 12a
31079 Almstedt
Tel 05060-6220

eckert.almstedt@gmx.de

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Reittour im Landkreis Hildesheim

Mögliche Einstiegspunkte Start: Jahnstr. an den Sportplätzen. Achtung, wenn gleichzeitig ein Fußballspiel stattfindet, sind die Parkplätze knapp. Adenstedt: L469 Adenstedt-Sack am Waldrand am alten Sportplatz. Segeste an der Baustraße an der ICE-Strecke. Beschreibung ab Almstedt Am Ende der Sportplätze rechts in den Feldweg. Diesen bis zum Ende an der ICE-Strecke folgen. Diagonal unter der Eisenbahnbrücke entlang und über die Kreuzung (Aufpassen!) halblinks in den Feldweg. Dem Feldweg folgen bis zum Ende. Die Steigung am Ende bietet sich für einen Galopp an. Am Ende des Weges rechts reiten und an der nächsten Wegkreuzung links. Danach rechts reiten. Dem Feldweg folgen übder die Landstraße hinweg und an den Sportplätzen vorbei. Dann rechts reiten und den nächsten Weg links. An der Abbiegung befindet sich ein Schweinestall. Der Weg bietet sich für einen langen Galopp auch in einer großen Gruppe an, da er parabelförmig immer steiler wird. Am Ende des Weges (Einstiegspunkt Adenstedt) rechts auf den Rennstieg reiten. Von hier kann man bei klarem Wetter den Harz sehen. Die ICE_linie im Tal hat nur noch Modellbahngröße. Dem Rennstieg lange durch den Wald folgen und am Ende des Waldes rechts reiten. Es geht bergab Richtung Wrisbergholzen. Am Wrisbergholzer Grillplatz vorbeireiten und in den Ort Wrisbergholzen reiten. Bei Erreichen der Hauptstraße rechts reiten und am Ortsausgang links. Der Weg führt jetzt am Schloßpark vorbei. Links sieht man den renovierten Pavillon, wie einen kleinen Tempel im Park liegen. Am Ende des Weges rechts abbiegen in Richtung Grafelde. Am Grafelder Friedhof geht es links in Richtung Segeste bergab. Dem Weg bis zur ICE-Strecke folgen. Dann links reiten und wenn man die Kreisstraße erreicht, rechts abbiegen. Am Ortseingang von Segeste rechts und gleich wieder links reiten. Dem Feldweg bis nach Almstedt folgen. In Almstedt rechts reiten an den Kirschbäumen entlang und den Wisesnweg oberhalb von Almstedt links reiten. Bei nassen Wetter den Wiesenweg nicht benutzen und stattdessen durch den Ort reiten. Am Ende des Wiesenwegs geht es rechts zu den Sportplätzen.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (2,24 MB)

Urheber: © Christian Eckert

« zurück zur Übersicht »