GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Der Harzer Hexenstieg

Rubrik:Wandern, Mehrtagestour
Start:Osterode
Streckenverlauf:Osterode, Altenau, Brocken, Thale
Ziel:Thale
Länge:99.00
Dauer:5-6 Tage
Kontakt:Wandern im Harz
Unter den Linden 22
38667 Bad Harzburg

Tel: 05322 / 559603
Fax: 05322 / 559609

info@wandern-im-harz.de
www.wandern-im-harz.de

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Den Harz überqueren durch zwei Bundesländer

Der Harzer Hexenstieg Teuflisch schön & höllisch spannend mit oder ohne Brockenbesteigung Der "Harzer-Hexen-Stieg" ist ein Gemeinschaftsprojekt vom Harzer Verkehrsverband e.V. und Harzklub e.V.. Er durchquert den Harz mit einer Gesamtlänge von 99 Kilometern von West nach Ost und ist als durchgehend markierter Hauptwanderweg mit überregionaler Bedeutung konzipiert. Er ermöglicht dem Wanderer den Harz in einem Stück in seiner Vielfalt kennen zu lernen. Der "Harzer-Hexen-Stieg" verbindet vorhandene Wegeabschnitte der Harzklub-Wanderwege zu einer interessanten Mehrtageswanderung, wobei die tägliche Streckenlänge variabel ist. Anhand von landschaftlichen Höhepunkten, der Artenvielfalt, der Kultur und Historie entlang des Weges eröffnet sich dem Wanderer ein tiefer Einblick in die geologischen Besonderheiten und die Geschichte der Kulturlandschaft des Harzes. Zwischen Königshütte und Altenbrak sind zwei Alternativen ausgewiesen: a) Hasselfelde - Köhlerhütten - Altenbrak b) Rübeland - Wendefurth - Altenbrak Wer den Brocken umgehen möchte, wandert ab Torfhaus an St. Andreasberg vorbei, über Braunlage nach Königshütte. Wir wünschen allen Wanderern/innen einen erholsamen Wanderurlaub. Tipp: Den Hexenstieg können Sie auch als Pauschalpaket buchen (Einweisung, Übernachtung, Kartenmaterial, Gepäck- und Personentransfer). Highlight: Nie wieder verlaufen - der Hexenstieg satellitengeführt. Gern leihen wir Ihnen eines unserer GPS-Geräte mit der fertig einprogrammierten Tour Kontakt: Wandern im Harz Unter den Linden 22 38667 Bad Harzburg Tel: 05322 / 559603 Fax: 05322 / 559609

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (3,38 MB)

Urheber: © Wandern im Harz

« zurück zur Übersicht »