GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Wanderung zu den Margaretenklippen im Granetal

Rubrik:Wandern, Eintagestour
Start:Auerhahn
Streckenverlauf:Parkplatz Auerhahn, Glockenberg, Hahnenklee
Ziel:Auerhahn
Länge:15.00
Kontakt:Harzklub e.V.
Bahnhofstr. 5a
38678 Clausthal-Zellerfeld

Tel. 05323/81758
Fax 05323/81221

harzklub@tu-clausthal.de
www.harzklub.de

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Harzklub e.V. Wanderung

Vom Parkplatz auf der Alten Harzstraße 8D zuerst leicht ansteigen, auf der Höhe angekommen hat man einen sehr schönen Blick auf Goslar und Vorland. Danach wandert man wieder leicht abwärts bis zum Parkplatz "Hohe Kehl" (Schutzhütte und Rastplatz). Hier muss man abwärts auf dem 2G zum Glockenberg wandern, den man links liegen lässt und in der Kurve weiter in Richtung Margarethenklippen absteigt. An den Margarethenklippen trifft man auf den 2P, der ins Granetal zum Graneblockhaus führt. Am Graneblockhaus muss man den Wanderweg 2F nehmen und im Granebachtal geht es stetig aufwärts in Richtung Hahnenklee, wobei man vor Hahnenklee stark ansteigen muss. In Hahnenklee wandert man an der Stabkirche vorbei auf dem 1E - 5C, mit sehr schönen Ausblicken auf die Teiche zum Auerhahn zurück. Wissenswertes: Alte Harzstraße: Zellerfeld - Goslar. Margarethenklippen: schwierige Felsengruppe mit schönem Ausblick ins Granetal und Granestausee. Glockenberg: ehemaliges Bergwerk. Graneblockhaus: Schutzhütte mit Rastplatz. Stabkirche: Holzkirche im Norwegerstil erbaut.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (2,86 MB)

Urheber: © Harzklub e.V.

« zurück zur Übersicht »