GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Wanderung über den Rehberger Graben ins Odertal

Rubrik:Wandern, Eintagestour
Start:Oderteich
Streckenverlauf:Oderteich Parkplatz, Goetheplatz, Lochchaussee
Ziel:Oderteich
Länge:15.00
Kontakt:Harzklub e.V.
Bahnhofstr. 5a
38678 Clausthal-Zellerfeld

Tel. 05323/81758
Fax 05323/81221

harzklub@tu-clausthal.de
www.harzklub.de

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Harzklub e.V. Wanderung

Vom Parkplatz Oderteich wandert man direkt auf dem steil absteigenden Wanderweg 15D bis zum Rehberger Graben. Der Grabenweg 15D führt auf gleichbleibender Höhe parallel zum wasserführenden Graben am Goetheplatz (Rastplatz) vorbei bis zum Rehberger Grabenhaus (lädt zur Rast ein). Von hier geht man ca. 1 km auf der Straße in Richtung St. Andreasberg bis zu einer Wegekreuzung im Keilwassertal und erreicht die Lochchaussee, in die man nach links abbiegt. Dieser Weg führt abwärts im Keilwassertal bis zum Odertal. Hier erreicht man den Wanderweg 15E, auf dem man links abbiegend parallel zur Oder ansteigen muss. Man erreicht den Oderteich nach ca. 5 km. Wissenswertes: Oderteich: Wasserreservoir für den Bergbau, älteste Talsperre Europas. Rehbergergraben: wasserführender Graben (aus dem Oderteich) für das Aufschlagwasser der Grube Samson in St. Andreasberg. Goethe-Felsen: hier hat Goethe den Hornfelsen untersucht. Rehberger Grabenhaus: ehemaliges Dienstgebäude für den Grabensteiger, der mit seinen Leuten den Graben beaufsichtigte. Noch heute wird mit dem Wasser des Grabens in der Grube Samson eine Turbinenanlage betrieben.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (2,09 MB)

Urheber: © Harzklub e.V.

« zurück zur Übersicht »