GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Ricklinger Freizeitheim - Lindener Berg - Badenstedt

Rubrik:Wandern, Eintagestour
Start:Freizeitheim
Streckenverlauf:Ricklinger Freizeitheim, Lindener Berg, Badenstedt
Ziel:Badenstedt
Länge:9.00

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

gute Fußwege

ALV100.01092 Lage: Hannover - Stadtgebiet Start: Lindener Freizeitheim Beekestraße Ziel: Badenstedt Streckenbeschaffenheit: gute Fußwege bei Leinehochwasser nicht begehbar. Am Wegesrand: Fluß, Blumen, Wiesen, Parkanlagen, Häuser Anfahrt: mit der Stadtbahn Linie 3 oder 7 bis Beekestraße. Tourenbeschreibung: Wir gehen die Beekestraße bis zur Kapelle Edelhof - ein bischen vom alten Ricklingen. Dort ist noch ein alter Gutshof. Nun gehen wir auf der Beekestraße weiter zur Düsternstraße, rechts ab bis durch das Deichtor. Dort sofort links abbiegen und hoch auf den Deich: Benedessenweg. Diesem folgen wir, begleitet von der Ihme, unter der Bahn- und Stadionbrücke bis kurz vor die Hautklinik Linden (Spielplatz). Nun überqueren wir die Ricklinger Auestraße, gehen durch den Milchgang, überqueren die Deisterstraße, begehen die Von-Alten-Allee bis wir zum Von-Alten-Garten kommen, der ganzjährig zugänglich ist. Er hat seit dem 13. Jahrhundert eine wechselvolle Geschichte. Ein Seitenweg führt zur neu hergerichteten Schlossterrasse mit diversen Skulpturen. Rechter Hand ist ein neues Parkstück restauriert. Wir gehen am Thöneweg an einer Schule vorbei bis Am Steinbruch. Hier die Straße überschreiten und über den Parkplatz nach leicht rechts gehen. Schon sieht man den Eingang zum Stadtfriedhof Am Lindener Berge - ab Mitte April ist hier für evtl. 3 Wochen ein Teppich blauer Scilla zu bewundern. Dort sind einzelne Ruhebänke. Wir gehen gerade durch zur hinteren Pforte, dann links ab. Straße überqueren und durch die Gärten und Wiesen bis zum kleinen Teich gehen. Dort links ab, dann rechts ab bis zum 2. kleinen Teich. Dann rechts und gleich wieder links ab bis zum Bornumer Holz durch die Gartenkolonie gehen. Im Bornumer Holz - im Frühling gibt es hier Anemonen (Buschwindröschen) - kann man einen Rundweg machen und schließlich über den Starenweg, Zeisigweg, Auf den Kirchstücken unter der Bahn durch zum Soltekamp Linie 9. Wer möchte, kann zur Salzhemmendorfer Straße 12 gehen: Einkehrmöglichkeit: "TBV-Gaststätte" Tel. 0511 / 490588, Mittwoch Ruhetag

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (4,76 MB)

Urheber: © Gabriele Schatz, Hannover, Tel.:0511-562173

« zurück zur Übersicht »