GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Fuhrberg-Engensen

Rubrik:Wandern, Eintagestour
Start:Fuhrberg
Streckenverlauf:Fuhrberg, Texas, Engensen
Ziel:Engensen
Länge:13.00

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Begehbar zu allen Jahreszeiten

In Hannover mit der Stadtbahnlinie 1 nach Langenhagen - Zentrum. Von dort mit dem Bus 650 nach Fuhrberg - Forsthaus. Bis zur Kreuzung zurückgehen, dann links in den Grasbruchweg einbiegen und weiter bis zum Wettmarer Weg. Dort rechts ab bis zur kleinen Brücke. Davor links ab, am Tiefenbruchsgraben entlang (vielleicht kommt ein Fuchs vorbei), dann rechts ab bis über die Bahn, die frühere Hasenbahn. (Versuchsstrecke des "Schienenzeppelin" von Langenhagen bis hinter Burgwedel, ausgebaut 1945 bis Celle, jetzt ICE-Strecke). Gleich nach dem Bahnübergang links ab, dann rechts bis Texas (einige Häuser), nach Karte weiter am Golfplatz entlang (links eine sanft wellige Landschaft) bis Engensen. Einkehrmöglichkeit: Café Mittwoch bis Sonntag von 14.00 bis 18.00 Uhr Tel.: 05139 / 5522 Vom Café (vorbei an der Kapelle) ca. 10 Minuten zum Busstop 620 nach Hannover - Fasanenkrug. Von dort weiter mit der Stadtbahnlinie 7. Oder weiter bis Ortsteil Lahberg (gestrichelter Weg) zum "Haus am Walde". Einkehrmöglichkeit: "Haus am Walde" geöffnet bis 13.00 Uhr und ab 16.00 Uhr, Montag Ruhetag Tel.: 05139 / 8609 Von Lahberg zum Busstop nach Engensen ca. 45 Minuten. Fuhrberg: Im Wasserschutzgebiet, ca. 2 km nördlich von Fuhrberg, befindet sich ein Wasserwerk. Engensen: Engensen wird 1022 als "Eddinkhusen" erwähnt. Die Kapelle ist aus Raseneisenstein und Findlingsblöcken im 12. Jh. erbaut. Raseneisenstein wurde in der Wietze-Niederung gefunden.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (0,21 MB)

Urheber: © Gabriele Schatz, Hannover, Tel.:0511-562173

« zurück zur Übersicht »