GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Helstorf-Wulfelade-Mariensee

Rubrik:Wandern, Eintagestour
Start:Helstorf
Streckenverlauf:Helstorf, Wulfelade, Mariensee
Ziel:Mariensee
Länge:10.00

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Durch Felder und Wiesen

In Hannover mit der Straßenbahnlinie 11 "Zum Nordhafen". Von dort per Bus 460 bis Helstorf/Wienhöfer. Ein paar Schritte weiter, dann links ab über die Leinebrücke bis zur kleinen Kreuzung. Vor einem Busch ( zweiter Weg) links ab und nach Karte zur alten Ziegelei. Weiter an Feldern und Weiden vorbei bis Evensen. Dort begegnen uns meist prachtvolle Pferde. Links ab und weiter nach Karte bis Wulfelade. Wir laufen durch den Ort bis zur Hauptstraße. Einkehrmöglichkeit: Gaststätte Gließmann, Mittwoch Ruhetag, Tel.: 05072 / 1227 Rückfahrt mit dem Bus 850 nach Neustadt. Von dort Weiterfahrt mit dem Zug nach Hannover. Wer möchte, kann ab Gaststätte Gließmann nach Mariensee laufen. Erster Weg neben dem Lokal links bis Mariensee zur Hauptstraße. Hier angekommen, geht es links zum Buststop 850 (s. oben), rechts zur Gaststätte "Zur Klosterglocke". Einkehrmöglichkeit: "Zur Klosterglocke" Dienstag Ruhetag Tel.: 05034 / 298 Wer noch weiter nach Eilvese möchte, kann durch die Klostertannen bis Eilvese zum Bahnhof laufen (Zug nach Hannover). Der Weg geht vor dem Kloster am "Höltydenkmal" links ab (ca. 5 km). Einkehrmöglichkeit: Am Bahnhof "Hüttenkrug" Dienstag Ruhetag Tel.: Schrader 05034 / 310 Helstorf: Kirche 1750/1751. Daneben auf dem Friedhof 14 interessante Grabsteine aus dem 17. und 18. Jh., mit Text. Wülfelade: Einige Bauernhöfe. Evensen: Im Rittergutspark ist eine im Jahre 1701 angepflanzte Buchenhecke (unter Naturschutz) und eine Sonnenuhr von 1712 zu sehen. Mariensee: Ehemaliges Zisterzienserkloster, jetzt Damenstift. Die schöne Kirche ist zu besichtigen. Tel.: 05034 / 1667.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (1,82 MB)

Urheber: © Gabriele Schatz, Hannover, Tel.:0511-562173

« zurück zur Übersicht »