GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Vom Moor zur Nordsee

Rubrik:Mountainbiking, Eintagestour
Streckenverlauf:Großheide, Dornum, Neßmersiel
Länge:48.00
Kontakt:Tourist-Information Grossheide
Schloßstraße 10
26532 Grossheide
Tel. 04936-918925
Fax. 04936-918918

tourist@grossheide.de

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Tour vorbei am Wald- und Moormuseum in Berumerfehn

Sie fahren zunächst von Großheide durch den Wald nach Berumerfehn. Am Waldeingang finden Sie die alte Schleusenanlage. Vor der Schleuse liegt der Torfkahn und dort befindet sich der Bootsanleger für die Tretboote. Einen Rundgang durch das Wald- und Moormuseum sollten Sie auf keinen Fall versäumen. Hier erhalten Sie einen Einblick in die Flora und Fauna des Moores. Ausgestopfte Lebewesen des Moores können Sie in Augenschein nehmen.

Die Tour führt Sie weiter zur Windmühle in Südcoldinne. Es handelt sich hier um einen Erdholländer, der vollfunktionsfähig Wiederhergestellt wurde. Scheuen Sie sich nicht, das Innenleben der Mühle, die Arbeitsgeräte des Müllers sowie das ganze Ambiente der Mühle zu genießen.

Dann geht es auf abgelegenen Gemeindestraßen weiter zum "Ewigen Meer", Deutschlands größter Hochmoorsee. Auf schwankenden Holzbohlen können Sie bis zum Gewässer durchlaufen und auf einem kleinen Rundkurs wieder zurück.

Durch die Weite des Ostfriesischen Binnenlandes fahren Sie zu der Ortschaft Dornum. Besichtigen Sie den Ort, das Schloß und trinken in Ruhe eine Tasse Tee. Bis zur Küste sind es jetzt nur noch ein paar Kilometer.

Sie können jetzt entlang des Deiches alle Küstenbadeorte abfahren. Unser Vorschlag, fahren Sie bis Neßmersiel. Hier ist die nächste Pause und nehmen Sie etwas mit von dem Flair des Hafens. Querfeldein auf gut ausgebauten Gemeindestraßen fahren Sie dann Hage und Berumbur zurück nach Großheide.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (2,98 MB)

Urheber: © Tourist-Information Grossheide

« zurück zur Übersicht »