GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Engensen

Rubrik:Reiten, Eintagestour
Start:Parkplatz Sandweg
Streckenverlauf:Ehlershausen
Ziel:Parkplatz Sandweg
Länge:11,8 km

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Tour durch Wälder mit Wasserdurchritt für Einsteiger

© Monika Gronitzki

© Monika Gronitzki

Anfahrt: B3 Richtung Celle, Abfahrt Schillerslage in Richtung Großburgwedel, sofort wieder ab in Richtung Engensen. In Engensen an T-Kreuzung rechts ab, vorm Ortsausgang links in Richtung Ha... am Walde/Lohberg. In Lohberg geradeaus, hinter dem Ortsausgang (Bushaltestelle) öffnet sich rechts ein breiter Sandweg. Parken: An der Einmündung dieses Sandweges. Den Parkplatz in Richtung Sandweg verlassen. Den ersten Weg nach rechts bis zu den ersten Häusern nehmen. Links geht es (breiter Sandweg) in den Wald. Weiter nach links bis zum Bachlauf, diesen durchqueren (problemlos). Nach links aus dem Wald heraus dem Feldweg (im rechten Winkel) folgen bis er in Asphalt übergeht. Der Weg ist gesäumt von Grasrändern. Hier immer geradeaus, egal wohin der Asphalt führt, bis es nicht mehr weiter geht (Waldrand und landwirtschaftliche Flächen). Hinter dem Golfplatz von Ehlershausen dann nach links zurück in den Wald. Vorbei an dem links liegenden Wasserwerk. Wenn die nächste Baumgruppe endet, nach links ab und hinein in den Wald auf den Sandweg. Vorsicht, am Anfang gucken einzelne Steine hervor. Weg endet T-förmig, hier rechts abbiegen. Von hier aus eventuell einen kleinen Abstecher durch die Baumgruppe nach rechts unternehmen. Den nächsten Weg geht es links (durchgehender Waldweg) ab. Diesem Weg folgen. Er führt durch Heidelandschaft (auf Steine achten). Durch den Wald bergab, hier gibt es feste Hindernisse. Vorsicht, nach einer Linkskurve kommt Asphalt. Dort sofort nach links in den Wald (Sandweg) abbiegen, geradeaus weiter über die Wegkreuzung durch einen Hohlweg. Vorsicht, hier gibt es Kopfsteinpflaster. Es geht vorbei an einer Waldschneise (linker Hand). Hier die "Bremsung" einleiten. An der nächsten Kreuzung am großen Hauptweg wieder nach rechts abbiegen und schon ist man wieder am Ausgangspunkt. Wem dies nicht reicht, der kann diesen Hauptweg auch links wieder hoch galoppieren, an der Waldweg-Kreuzung nach halb links - und ist irgendwann wieder auf der oben genannten Strecke hinter dem Golfplatz. Tipp: Im "Haus am Walde" kann man gut Essen.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (1,21 MB)

Urheber: © Dr. S. Graser, Saarstedt

« zurück zur Übersicht »