GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Der Lenne-Freizeitweg

Rubrik:Wandern
Start:Buchhagen bei Bodenwerder, Bahnhof
Ziel:Lenne-Vorwohle
Länge:15,14 km
Anfahrt:Lenne an der B64, Försterei Sandweg

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Der knapp 16 km lange Freizeitweg bietet verschiedene Möglichkeiten wie Fahrradfahren, spazieren gehen und teilweise sogar Draisine fahren.

Bahnhof Buchhagen

Bahnhof Buchhagen

Der Lenne-Freizeitweg wurde zwischen Buchhagen und Vorwohle auf der ehemaligen Gleisstrecke der Vorwohle-Emmerthaler Verkehrsbetriebe gebaut. Fußgänger, Wanderer, Radfahrer und Sportbegeisterte können gleichermaßen diese erst im Jahr 2006 neu angelegte Strecke neben und auf den Gleisen der Draisinen die wunderschöne Landschaft genießen. Im Ortsteil Buchhagen der Stadt Bodenwerder führt eine kleine Straße aus Rtg. Bodenwerder kommend links an den Häusern vorbei zur Draisinenstrecke und zum Lenne Freizeitweg und ins Tal der Lenne. Ab dem Draisinen-Bahnhof Buchhagen verläuft der Weg entlang des Flüsschens "Lenne" idyllisch eingebetet ins gleichnamige Lennetal bis zum „Kulturbahnhof Dielmissen“ als Freizeitweg parallel zur Draisinenstrecke. Ab dort sind die Schienen entfernt und der Freizeitweg wird über Eschershausen bis fast zum alten Bahnhof Vorwohle als geschotterter Freizeitweg fortgeführt. Nur in Kirchbrak und Scharfoldendorf verlassen wir kurzfristig die ehemalige Bahntrasse; in Kirchbrak wird der ehemalige Bahnhof umgangen und in Scharfoldendorf nutzen wir kurzfristig die B 240 um im Ort am Kriegerdenkmal in Rtg. Holzen abzubiegen um dann wieder auf den alten Schienenstrang zu stoßen. Gasthäuser in den kleinen Orten an der Strecke und in der Kleinstadt Eschershausen laden zum gemütlichen Verweilen bei Kaffee und Kuchen ein.

Diese Tour liegt im Naturpark Solling - Vogler.

Lenne Freizeitweg

Lenne Freizeitweg

Lenne Freizeitweg ohne Schienen

Lenne Freizeitweg ohne Schienen

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (2,39 MB)

« zurück zur Übersicht »