GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Raabeturm im Hils

Adresse

31073 Grünenplan
Telefon: 05187 75177
Telefax: 05187 75177
Website: www.delligsen.de

Ziel auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Wilhelm-Raabe-Turm

Raabeturm im Hils

Raabeturm im Hils

Der 15 m hohe Aussichtsturm auf dem Großen Sohl (472 m) bietet einen wunderbaren Blick in die Hilsmulde und weit hinaus ins Leine- und Weserbergland. Bei klarem Wetter reicht die Sicht bis hin zum Brocken. Jährlich am dritten Advent gibt es vormittags eine Sternwanderung von Coppengrave, Grünenplan dort hin, die Sohlwanderung.
Nicht nur Freunde des im unweit entfernten Eschershausen geborenen Dichters sollten ein Kennenlernen dieses Turmes in Betracht ziehen.
Der Hils, einer der weniger bekannten Höhenzüge des Weserberglandes ist es allemal wert, erwandert zu werden.
Alle, die nicht mit Höhenangst geplagt sind, sollten, wenigstens bei klarem Wetter, diesen mit teilweise waghalsigen Stufen (eher Leitersprossen) ausgestattetem Turm unverzüglich erklimmen.
Aber Achtung: Kinder auf jeden Fall nur in der Begleitung umsichtiger Erwachsener!
Erst einmal auf der Aussichtsplattform angekommen, sucht der hier sich bietende Ausblick, bei den Türmen im Weserbergland wahrscheinlich vergeblich, seines  Gleichen. Allenfalls der Ebersnacken-Turm, könnte was die atemberaubende Rundumaussicht betrifft, Konkurrenz machen.

Weitere Informationen als PDF herunterladen Weitere Informationen (PDF)

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »