GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Wilhelm Busch Mühle

Adresse

Mühlengasse 8
37136 Ebergötzen
Telefon: 05507 7181
Website: www.wilhelm-busch-muehle.de

Ziel auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

In der Wassermühle verbrachte der vielseitige Künstler und Satiriker Wilhelm Busch (1832-1908) als Neffe des Dorf-Pfarrers mit seinem Freund, dem Müllersohn, den turbulentesten Teil seiner Kindheit. Ihre gemeinsamen Streiche hat er in "Max und Moritz " verarbeitet. Die Szenen aus "Max und Moritz" lassen teilweise noch heute lokalisieren: die Mühle, das Haus der Witwe Bolte, das Haus des Schneiders Böck, das Haus des Bauern Meck und die Kirche, in der Lämpel saß beim Orgelspiele. Seit 1977 ist die Mühle ein Museum. Besichtigt werden kann auch ein alter Bauerngarten sowie die alte Wassermühle.

Wilhelm Busch Mühle

Wilhelm Busch Mühle

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »