GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Hausmannsturm

Adresse

Neumärker Straße
38350 Helmstedt
Telefon: 05351 399095
Telefax: 05351 399081
E-Mail: tourismus@stadt-helmstedt.de
Website: www.stadt-helmstedt.de

Ziel auf der Karte anzeigen »

Öffnungszeiten

Der Hausmann bewohnte das wohl bedeutendste Bauwerk der
Stadtbefestigung und das Wahrzeichen der Stadt, den
Hausmannsturm.
Er war der Turmwächter und zugleich Musikus der Stadt
Helmstedt. Zwei Gesellen und ein Lehrjunge standen ihm dabei
zur Seite.
Als Stadttürmer hatte er mit seinem Signalhorn die Stunden und
die Woche abzublasen, über die Feuersicherheit der Stadt zu
wachen und drohende Gefahren mit Posaunenschall zu melden.
Als Stadtmusikus war der Helmstedter Hausmann verpflichtet,
bei besonderen Anlässen zusammen mit seinen Helfern in der
Stadt aufzuspielen.
Von April bis Oktober kann man jeden Samstag den
Helmstedter Hausmann erleben, wenn er um 12 00 Uhr vom
Hausmannsturm dieWoche abbläst.

Besichtigung nach Absprache.

Weitere Informationen

Der Hausmannsturm befindet sich in der Neumärker Straße in Helmstedt. Er ist das älteste erhaltene Stadttor im Braunschweiger Land. Der Hausmannsturm wurde viereckig angelegt und besitzt eine Höhe von 36 Metern.

Der Hausmannsturm wurde 1286 ermals urkundlich erwähnt und ist als einziges erhaltenes Stadttor Teil eines Mauerrings. In ihm wohnte der Helmstedter Hausmann. Er war der Turmwächter und zugleich Musikus der Stadt. Zwei Gesellen und ein Lehrjunge standen ihm zur Seite.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »