GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Kästeklippen und Kästehaus

Adresse

Käste 1
38667 Bad Harzburg

Ziel auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Ausflugs- und gastronomisches Ziel der Harzklub-Wanderungen zum DWT 2014 und vor und danach

Kästeklippen über dem Okertal

Kästeklippen über dem Okertal

Die Kästeklippen liegen im Oberharz auf dem Huthberg oberhalb des Tales der Oker. Nahe befinden sich die Hexenküche,Mausefalle, die Feigenbaumklippe und der Treppenstein. Direkt an der Aussichtsplattform befindet sich ein vorstehender Felsen, der dem Gesicht eines alten Mannes ähnelt und deswegen Der Alte vom Berge genannt wird.

1928 wurde nahe der Klippe das Berggasthaus Kästehaus errichtet, das bis 1929 zum gemeindefreien Gebiet Harz gehörte, dann nach Bündheim eingemeindet und schließlich als Exklave dem Gemeindebezirk Oker zugeordnet wurde. Seit 1973 gehört das Kästehaus wieder zur Gemarkung Bündheim und damit zur Stadt Bad Harzburg.

Das Kästehaus ist als Nr. 118in das System der Stempelstellen der Harzer Wandernadel einbezogen.

Quelle Wikipedia

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »