GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

unteres Hasetal

Lahre
Website: www.haseluenne.de

Ziel auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Hir kann der Wanderer eine renaturierte Auenlandschaft genießen.

Durch die Rückverlegung der Flussdeiche wurden Überflutungsflächen geschaffen, auf die sich die saisonalen Hochwasser der Hase ausbreiten können.Es sind die für Flussauen typischen Feuchtbiotope entstanden, in deren Uferzonen jetzt Vögel wie Blässhuhn, Stockente oder Teichrohrsänger brüten.Auch Teichmolch und Libelle sind wieder zu sehen.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »