GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Stadtwald Eilenriede

Adresse

Hannover
Website: /www.hannover.d..eilenriede.html

Ziel auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Mit einer Fläche von rd. 650 Hektar ist die Eilenriede, dank einer Schenkung der Herzöge Wenzeslaus und Albrecht von Sachsen im Jahr 1371, der größte Stadtwald Europas. Während in anderen Städten Waldflächen der Bebauung wichen, blieb er in Hannover erhalten. Seit Mitte des 13. Jhdts. diente der Wald überwiegend dem steigenden Holzbedarf der wachsenden hannoverschen Bevölkerung. In der Vorderen Eilenriede legte Julius Trip um 1900 einen Waldpark mit Wasserläufen, Lichtungen und Skulpturen an. Hannovers "grüne Lunge" wird auch heute sehr geschätzt, denn sie sorgt für gutes Klima in der Stadt und bietet Raum für Naherholung direkt vor der Haustür zu jeder Jahreszeit.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »