GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Beobachtungsplattform am Osterhook auf Langeoog

Adresse

29465 Langeoog, Ostende der Insel
Telefon: 04421 9110
E-Mail: poststelle@nlpv-wattenmeer.niedersachsen.de
Website: www.nationalpark-wattenmeer.de

Ziel auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Das Ostende Langeoogs ist eine der unberührtesten Naturlandschaften des Wattenmeeres. Von der dort eingerichteten Beobachtungsplattform können Seehunde auf ihren Liegeplätzen sowie brütende und rastende Seevögel beobachtet werden, ohne sie zu stören.

Die Osterhookhütte - beliebtes Ausflugsziel am Ostende Lageoogs - Bildrechte: Jan Weinbecker

Die Osterhookhütte - beliebtes Ausflugsziel am Ostende Lageoogs - Bildrechte: Jan Weinbecker

Am Ostende der Insel Langeoog lädt eine Aussichts- und Informationsplattform mit Infohütte zur Naturbeobachtung ein. Ergänzt wird das Ganze durch einen zur Hütte führenden Naturpfad zum Thema Weltnaturerbe.Durch die Lage am östlichsten, frei begehbaren Punkt der Insel, ist die Plattform ein beliebtes Tagesausflugsziel für die Inselgäste. Von der Plattform hat der Besucher einen faszinierenden Ausblick über das völlig der natürlichen Entwicklung überlassene Ostende der Insel.Ein fest installiertes, kostenloses Spektiv erlaubt einen Blick auf die vorgelagerte Seehundbank mit den dort liegenden Seehunden. Mit etwas Glück können zwischen den Seehunden auch einzelne Kegelrobben beobachtet werden.Die Beobachtungsplattform bietet darüber hinaus die Möglichkeit, einen Einblick in das Familienleben der angrenzenden Seeschwalbenkolonie zu bekommen sowie die Faszination des Vogelzuges an diesem bedeutenden Hochwasserrastplatz am Ostende der Insel zu erleben. Ein an der Hütte installierter Globus macht die gewaltigen Flugleistungen der dort rastenden Zugvögel anschaulich.Zahlreiche Informationstafeln auf der Plattform und entlang des Weges informieren über die zu beobachtenden Tier- und Pflanzenarten, über die vorkommenden Lebensräume und die Schutzziele des Nationaparks und Weltnaturerbes. Hinweis: Das Naturerlebnisziel ist aufgrund seiner abgelegenen Lage am Ostende der Insel Langeoog und seiner naturräumlichen Gegebenheiten (Strandzuwendeung) nur sehr begrenzt für körperlich eingeschränkte Besucher zu erreichen.

Dieser Punkt liegt im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. Dieser Punkt liegt im Naturschutzgebiet Natura 2000-Gebiet: 2306301 Niedersächsisches Wattenmeer.

Dieses Projekt wurde im Rahmen des Programmes "Natur erleben" gefördert.

Dieses Projekt wurde mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »