GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Heinrich-Eggers-Aussichtsturm Becklinger Moor

Adresse

29303 Bergen-Wardböhmen, im NSG Großes Moor bei Becklingen
Telefon: 04131 8545-400
E-Mail: bernhard.stutzmann@nlwkn-lg.niedersachsen
Website: www.nlwkn.niedersachsen.de

Ziel auf der Karte anzeigen »

Öffnungszeiten

jederzeit zugänglich

Weitere Informationen

Der Heinrich-Eggers-Aussichtsturm ermöglicht allen Naturfreunden und Erholungssuchenden ein besonderes Naturerlebnis im Becklinger Moor.

Der Heinrich-Eggers-Aussichtsturm im Becklinger Moor

Der Heinrich-Eggers-Aussichtsturm im Becklinger Moor

Von der Beobachtungsplattform des Turmes haben Besucher einen weiten Blick ins Naturschutzgebiet "Großes Moor bei Becklingen". Das Große Moor bei Becklinger wurde seit den 1960er Jahren stark entwässert, um die landwirtschaftliche Moorkultivierung voranzutreiben. Zum Schutze der letzten naturnahen Moorflächen wurde das Gebiet 1985 zum Naturschutzgebiet erklärt. Seit 2006 hat der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz mit der Renaturierung und Wiedervernässung der landeseigenen Flächen begonnen. Eine Moorrenaturierung in dieser Größenordnung hat einen hohen Informations- und Erlebniswert. Daher wurde 2013 im Rahmen des Projektes "Natur erleben" ein Aussichtsturm errichtet. Weiterhin informieren vier Informationstafeln über Gebiet und Projekt. Der Turm wurde einem langjährigen Moorschützer gewidmet. Der Wietzendorfer Heinrich Eggers wird hiermit für seinen langjährigen Einsatz zum Schutz des Moores gewürdigt. Genießen Sie die Ruhe und Ungestörtheit des Moores und beobachten Sie die vielfältige Vogelwelt. Kranich, Rohrweihen, Rotmilan und Seeadler sind hier zu Gast. Um den Besuch des Turmes mit einer Rast zu verbinden, stehen auch zwei Tische mit Sitzbänken für Sie bereit.    

Dieser Punkt liegt im Naturschutzgebiet "Großes Moor bei Becklingen".

Dieses Projekt wurde im Rahmen des Programmes "Natur erleben" gefördert.

Weitere Informationen als PDF herunterladen Texte der Infotafeln

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »