GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Naturwunder 24 Seeve

Adresse

Hauptstrasse
21266 Jesteburg
Website: http://www.natu..nd-naturblicke/

Ziel auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Die Seeve entspringt zwischen Handeloh und Undeloh. Nachdem sie sich 40 km durch die Geest geschlängelt hat, mündet sie in der Marsch in die Elbe.

Seeve

Seeve

Hier bei Jesteburg können Sie dem Lauf der Seeve ein wenig folgen. Von kleinen Brücken aus haben Sie gute Einblicke in den Lebensraum Heidebach.

Mit etwas Glück können Sie hier den Ruf des Eisvogels („tiht“ oder „ti-it“) vernehmen oder ihn sogar sehen. Zu erkennen ist er an seinem wunderschönen, exotisch-blauen Gefieder und daran, dass er dicht über dem Wasser fliegt.

Mit 6 bis 8°C Durchschnittstemperatur ist die Seeve Norddeutschlands kältester Fluss! Solch klares, kühles, sauerstoffreiches Wasser ist lebensnotwendig für Fische wie Äsche, Bach- und Meerforelle.

Die Seeve ist dabei ein typischer, naturnaher Geestbach. Charakteristisch für Geestbäche sind ihr schlängelnder Lauf, der Wechsel von Gleit- und Prallhang, ein sandig-steiniger Gewässergrund und Schatten werfende Uferbäume.

Tipp: Über einen barrierefreien Weg lässt sich die Seeve in Jesteburg auch mit dem Rollstuhl erkunden.

Dieser Punkt liegt im Naturpark Lüneburger Heide.

Dieses Projekt wurde im Rahmen des Programmes "Natur erleben" gefördert.

Dieses Projekt wurde mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »