GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Naturum Göhrde

Adresse

König-Georg-Allee 5
29473 Göhrde
Telefon: 05855 675
E-Mail: willkommen@naturum-goehrde.de
Website: www.naturum-goehrde.de

Ziel auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Naturum Göhrde – das sind: ein Waldmuseum, ein 5 km langer Naturlehrpfad und Angebote für begleitete Wald-Entdeckungsreisen im größten zusammenhängenden Mischwaldgebiet Norddeutschlands, der Göhrde.

Lernort mit Geschichte: Das Waldmuseum im ehemaligen Stall des Jagdschlosses Göhrde (Foto: S. Gerdes).

Lernort mit Geschichte: Das Waldmuseum im ehemaligen Stall des Jagdschlosses Göhrde (Foto: S. Gerdes).

Die Göhrde ist das größte zusammenhängende Mischwaldgebiet Norddeutschlands. Bekannt ist sie unter anderem für ihre alten Eichenwälder mit seltenen Käferarten wie Eremit und Hirschkäfer sowie für die majestätischen Rothirsche. Wer dieses einmalige Gebiet erleben möchte, steuert am besten zunächst das Naturum Göhrde an:

Anlaufpunkt ist das Waldmuseum im Stall des ehemaligen Jagdschlosses Göhrde. Es bietet interaktive, sinnliche Lernwelten zur Natur- und Jagdgeschichte der Göhrde und bereitet bestens vor auf Touren durch den Wald, die Sie direkt vor der Tür des Jagdschlosses beginnen können: Ein Naturlehrspfad beginnt in unmittelbarer Nähe des Museums und führt auf 5 Kilometern durch den einmaligen Lebensraum dieses alten Mischwaldgebietes. Die Waldlebensräume im Umfeld des Museums gehören zu den reizvollsten in der gesamten Göhrde. Sie sind hier zum Teil so wertvoll, dass sie sogar Bestandteil des europäischen Schutzgebietssystems Natura 2000 sind. Schon nach kurzer Strecke ist nichts mehr zu hören von den Geräuschen fahrender Autos auf der nahegelegenen B 216 und Sie tauchen ein in die urtümliche Atmosphäre naturnaher Wälder. Mehrere hundert Jahre alte Eichen- und Fichtenveteranen, eine mit Heidekraut bewachsene Waldweide auf der einst Rinder grasten und Zeugnisse mittelalterlicher Waldbesiedlung liegen am Weg. Besorgen Sie sich am besten vorab im Waldmuseum die Begleitbroschüre zum Naturlehrpfad. Die Wanderung dauert ca. zwei Stunden.  

Für Gruppen und Schulklassen bietet das Museum darüber hinaus waldpädagogische Angebote und Entdeckungsreisen mit einer Försterin auf einem Erlebnisparcours.

Dieser Punkt liegt im Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue. Dieser Punkt liegt im Naturpark Elbhöhen-Wendland.

Dieses Projekt wurde im Rahmen des Programmes "Natur erleben" gefördert.

Dieses Projekt wurde mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert.

Weitere Informationen als PDF herunterladen Faltblatt 'Naturum Göhrde'

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »