GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Naturschutz- und Erholungsgebiet Seeburger See

Seeburg
Website: http://www.seeburgersee.de/

Ziel auf der Karte anzeigen »

Öffnungszeiten

ganzjährig, frei zugänglich

Weitere Informationen

Rundwanderweg um den Seeburger See mit Schautafeln über Gewässervegetation, Tierwelt, Renaturierung, Ausgrabungen und die Geschichte der Burganlage von Bernshausen.

Seeburger See, das Auge des Eichsfeldes

Seeburger See, das Auge des Eichsfeldes

Der See wird auch als "Auge des Eichsfeldes" bezeichnet. Er entstand vor ca. 10.000 Jahren durch Auslaugungen und Nachsacken des Untergrundes. Er ist der größte natürliche See im Süden Niedersachsens und besitzt vor allem für die Vogelwelt eine außerordentliche Bedeutung. Der Rundweg um den Seeburger See offenbart interessante Einblicke in die Natur und die Geschichte des Gebietes. Die Wasserfläche, die natürlichen Verlandungsbereiche und die naturnahen Nass- und Feuchtwiesen bieten einer reichhaltigen Vogelwelt Nahrungs- und Lebensraum. Informationstafeln am Weg informieren über Ausgrabungen einer Curtis (Wirtschaftshof) und einer Fluchtburg am See, über die Bedeutung Bernshausens als Gerichtsort im Mittelalter (siehe auch Historische Anlagen Bernshausen >Sehenswertes). Es finden sich Informationen über Gewässervegetation, Tierwelt und Renaturierungsmaßnahmen.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »