GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Dümmer Vogelschau

Adresse

Dümmerstraße 7a
49401 Damme-Dümmerlohausen
Telefon: 05491 7849
E-Mail: info@duemmer-vogelschau.de
Website: www.duemmer-vogelschau.de

Ziel auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Der Dümmer See ist ein niedersächsisches Vogelparadies. In einem vogelkundlichen Informationshaus namens „Dümmer Vogelschau“ in Dümmerlohausen kann man sich die Vogelarten, die hier als Brut- oder Rastvögel vorkommen, ansehen.

Selbst mit dem Fernglas kommt man einigen Vogelarten der Dümmerniederung nicht besonders nah – in der Vogelschau sind sie einmal in Gänze zu sehen.

Selbst mit dem Fernglas kommt man einigen Vogelarten der Dümmerniederung nicht besonders nah – in der Vogelschau sind sie einmal in Gänze zu sehen.

Im vogelkundlichen Informationshaus „Dümmer-Vogelschau“ ist ein Großteil der Vogelarten zu sehen, die am Dümmer als Brut- oder Gastvogel vorkommen – nahezu 200 der 276 am Dümmer nachgewiesenen Vogelarten sind in Dümmerlohausen als Originalpräparate ausgestellt.

Einige Arten, wie die Nachtigall oder der farbenfrohe Pirol leben so versteckt, dass man sie in der freien Natur kaum zu Gesicht bekommt. In der Dümmer-Vogelschau kann man sie einmal ganz unmittelbar und in Ruhe betrachten.

Außerdem können hier aktuelle Ergebnisse zur Vogelforschung, besonders zum Vogelzug, abgerufen werden, und sein Gehör für Vogelstimmen trainieren kann man hier auch.

Das Feuchtgebiet der Dümmerniederung besitzt mit seinem großräumigen Nebeneinander von Wasserflächen, Verlandungszonen, Feuchtgrünland und Bruchwäldern eine internationale Bedeutung für den Naturschutz: Die vielfältigen natürlichen und naturnahen Lebensräume beherbergen eine große Zahl von Röhricht-, Wat-, Wasser- und Wiesenvogelarten, die hier brüten, rasten oder überwintern.

Dieser Punkt liegt im Naturpark Dümmer.

Weitere Informationen als PDF herunterladen Flyer zur Vogelschau

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »