GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Schachblumen im Junkernfeld Untere Seeveniederung

Seevetal

Ziel auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Schachblumen in der Seeveniederung Zwischen Ende April und Anfang Mai blühen im Naturschutzgebiet Untere Seeveniederung die Schachblumen.

Ende April - Deutschlands größte zusammenhängende Schachblumenwiese

Ende April - Deutschlands größte zusammenhängende Schachblumenwiese

Zwischen dem Rangierbahnhof Maschen und der Mündung der Seeve in die Elbe besitzt die Niederung des 'Junkernfeldes', trotz des Sperrwerkbaus und damit geänderter Tidebeeinflussung, große ökologische Bedeutung, vor allem durch die Pflanzengesellschaften feuchter Wiesen- und Weidelandschaften auf Moor-, Marsch- und Sandböden.Die herausragenden Vorkommen der Schachblumenbestände sind nicht nur von nationaler Bedeutung. Sie sind wahrscheinlich das größte Vorkommen in Mitteleuropa.JedesJahr können Sie zwischen April und Mai von einem Steg aus Deutschlands bedeutendsten Schachblumenbestanderleben. Informationstafeln geben Auskunft über die Besonderheiten der Natur in der Seeveniederung.

Dieser Punkt liegt im Naturschutzgebiet Untere Seeveniederung.

Dieses Projekt wurde im Rahmen des Programmes "Natur erleben" gefördert.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »