GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Nationalpark-Haus Wittbülten

Adresse

Hellerpad 2
an der Hermann-Lietz-Schule Spiekeroog
Telefon: 04976 910050
E-Mail: info@wittbuelten.de
Website: www.nationalparkhaus-wittbuelten.de

Ziel auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Eine umfangreiche Dauerausstellung mit Pottwal-Skelett und Aquarien, Exkursionen und Experimentierkurse bietet das Nationalpark-Haus Wittbülten. Entspannen kann man bei hausgemachtem Kuchen im benachbarten, ökologisch bewirtschafteten Café.

Der Eingangsbereich des Nationalpark-Hauses – gleichzeitig ist hier ein Café untergebracht.

Der Eingangsbereich des Nationalpark-Hauses – gleichzeitig ist hier ein Café untergebracht.

Die Exponate, Installationen und interaktiven Modelle der Dauerausstellung im Nationalpark-Haus Wittbülten drehen sich allesamt um die Insel Spiekeroog und die Tier- und Pflanzenwelt des Wattenmeeres.

Per Telefon kann man den Inselgeschichten einheimischer Zeitzeugen lauschen, und in einem großen Aquarium bekommt man Seestern, Nordseekrabbe und weitere heimische Meeresbewohner zu Gesicht, die gewöhnlich im Watt oder in den Tiefen des Meeres verborgen sind.

Über allem schwebt das 15 m lange Skelett eines Pottwals, der 2003 bei Norderney gestrandet war.

Regelmäßig bieten die Mitarbeiter des Nationalpark-Hauses Führungen durch die Ausstellung, Exkursionen und Experimentierkurse an.

Dieser Punkt liegt im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer.

Weitere Informationen als PDF herunterladen Flyer „Nationalpark-Haus Wittbülten“

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »