GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Der Steingräberweg Giersfeld in Ankum-Westerholte

Adresse

49577 Ankum

Ziel auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Die Stein- oder Megalithgräber sind Zeugnisse einer frühen Besiedlung des Osnabrücker Landes und stammen aus der jüngeren Steinzeit oder Bronzezeit.

Die Stein- oder Megalithgräber sind Zeugnisse einer frühen Besiedlung des Osnabrücker Landes und stammen aus der jüngeren Steinzeit oder Bronzezeit. Der Steingräberweg Giersfeld in Ankum-Westerholte ist in seiner Geschlossenheit nur an wenigen Stellen in Norddeutschland zu finden. Der archäologische Rundlehrpfad der Stadt- und Kreisarchäologie Osnabrück verdeutlicht den Wandel der Bestattungssitten von der Jungstein- bis zur Bronzezeit, informiert über kulturgeschichtliche Hintergründe sowie über Bauweise von Großsteingräbern und Grabhügel, Wohn- und Wirtschaftsverhältnisse der Menschen in der mittleren Steinzeit, Vorstellungen vom Jenseits, natürliche Umwelt der Jungsteinzeit und Grabfunde. Eine Besonderheit ist ein aus Findlingen und Trockenmauerwerk wieder aufgebautes Blocksteinkistengrab direkt neben dem Golfplatz. Direkt neben dem Steingräberweg befindet sich Artland- Golfclub. Eine Dauerausstellung im Foyer des öffentlich zugänglichen Klubhauses zeigt seit 1998 in vier Vitrinen Originalfunde aus der Trichterbecherkultur und der Zeit der Grabhügelbauer sowie den Totenkult frühgeschichtlicher Kulturen.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »