GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Icker Kirche

Adresse

Icker Kirchweg 1
49191 Belm, Icker
Website: www.kath-kirche-icker.de

Ziel auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Die 1923 errichtete katholische Pfarrkirche im Ortsteil Icker hat kleine künstlerische Besonderheiten zu bieten, deren Herkunft bis heute nicht enträtselt ist.

Ursprünglich besaß Icker eine Kapelle an der Einmündung der heutigen Icker Landstraße in die Lechtinger Straße, die im Jahre 1926 abgerissen wurde. 1922/23 war der Bau der Pfarrkirche äußerlich fertiggestellt worden.Schon bald wurden die schlichten Fenster durch bunte ersetzt. 1931 erhielt die Kirche eine Turmuhr und eine Orgel, die nach dem zweiten Weltkrieg und nochmals im Jahre 1980 erneuert wurde. Das barocke Altarbild stellt ein kleines künstlerisches Kleinod dar. Der Altar stammt nach Aussagen der Inschrift aus dem Jahre 1840, der Aufbau wurde jedoch vermutlich aus der alten Kapelle übernommen. Die Arkadenbögen könnten Reststücke eines Altars aus dem 14. Jahrhundert sein, die oberen Reliefs wurden vermutlich um 1520 geschaffen. Erzählungen, nach denen der Altar aus dem Osnabrücker Dom stammt, konnten nicht bestätigt werden.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »