GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

"Hexenlinde" vor der Burg Schaumburg

Adresse

Burgstr.
31737 Rinteln, Schaumburg

Ziel auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Eine mehr als 500 Jahre alte Gerichtslinde steht vor dem Tor der Schaumburg. Der Sage nach soll sie von einem der Hexerei angeklagten Mädchen zum Beweis seiner Unschuld gesetzt worden sein.

 Als sie zum Gerichtsplatz durch das Bergtor kamen, nahm sie vom Boden ein trockenes Lindenreis, steckte es in die Erde und rief: >So gewiss dies Reis grünen wird, so wahr ist meine Unschuld!<

Das Mädchen wurde hingerichtet, das Lindenreis aber grünte und wurde ein mächtiger Baum.

Er ist bereits in Karten aus dem frühen 18. Jh. dargestellt und dürfte damit der älteste abgebildete Baum in Schaumburg sein.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »