GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Gut Oelbergen

Adresse

31749 Rehren, Poggenhagen

Ziel auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Das Gut wird bereits 1260 in einem Zehntregister erwähnt. Zusammen mit dem Gut Coverden gehörte es zum Haushalt des Amtes Schaumburg.

Nach dem 30-jährigen Krieg verpachtete die hessische Regierung Oelbergen als Staatsgut jeweils an den Meistbietenden.
Zur Ausstattung des Hofes gehörten Acker- und Wiesenland, umfangreiche Huteberechtigungen, Fischteiche und die Fischrechte der Aue sowie eine Branntweinbrennerei.
Der heutige Gebäudekomplex stammt größtenteils aus dem 19. Jh. Besonders schön ist ein Besuch im Frühjahr.
Durch die mächtigen Bögen der Autobahnbrücke betritt man das stille Seitental und sieht Oelbergen liegen, umgeben von leuchtend gelben Rapsfeldern.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »