GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Wilhelmsturm

Adresse

31556 Wölpinghausen, Wölpinghausen

Ziel auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Der Wilhelmsturm wurde in den Jahren 1846/47 vom Fürsten Georg Wilhelm auf dem Kamm der Rehburger Berge gegenüber dem alten Forsthaus Berghol errichtet. Zeitgleich mit dem Bau des Wilhelmsturms entstand auch der Idaturm auf dem Harrl.

Beide Turmbauten sind als >Arbeitsbeschaffungsmaßnahme< in den Notjahren Mitte des 19. Jahrhunderts anzusehen. Zeitweise diente der Aussichtsturm, weil er von weither sichtbar war, auch als Ausgangspunkt für Landvermessungsarbeiten. Sein Name soll an den Grafen Wilhelm und seine Verdienste erinnern. Seit 1941 befindet er sich im Besitz der Gemeinde Bad Rehburg.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »